SchoolJam - DIE Chance für junge Bands
presented by Musik Produktiv
SchoolJam - DIE Chance für junge Bands

Musik Produktiv und SchoolJam ermöglichen den jungen Bands den ersten Schritt in Richtung Hurricane und Southside!

Im Rahmen der Musik Produktiv Messe in Ibbenbüren (9.11. - 11.11.2018) findet erstmals eine SchoolJam-Vorentscheidung statt. Eingeladen sind alle jungen Bands aus dem Großraum Münster/Osnabrück, deren Mitglieder zwischen 10 und 21 Jahre alt sind (Stichtag ist der 11.11.2018). Jede Stilrichtung ist erlaubt, egal ob Dance, Pop, Rock, Jazz etc. Alle können mitmachen, egal ob Solokünstler oder komplette Bands (max. 10 Mitglieder).

Alle weiteren Infos zu SchoolJam auf unserer Extra-Seite zum Schülerband-Festival.

Final Virus
presented by EBS
Final Virus

Keine Messe ohne Reno und Peter: EBS präsentiert die ewigen Dauerbrenner und immer wieder gern gesehenen Gäste der Musik Produktiv Messe: Reno Schnell und Peter Sonntag mit ihrer Kultband Final Virus.

Keine Ahnung, in welcher Besetzung Final Virus in diesem Jahr antritt. Da ist die Band immer für eine Überraschung gut. Aber egal ob Final Virus mit kleinem oder großem Besteck anreist, ob mit Brass-Section oder ohne, die experimentierfreudige Kultkapelle garantiert, auch beim wasweißichwievielten Auftritt auf der Messe ein musikalisches Highlight zu werden.

Kleiner Tipp: Fans von King Crimson sollten sich vielleicht vor der Bühne bemerkbar machen. Die finalen Viren haben da ein paar sehr feine Interpretationen auf Lager.

Anspieltipp: YouTube Video
Victor Smolski
presented by Engl
Victor Smolski

Victor Smolski ist ohne Zweifel einer der vielseitigsten und erfolgreichsten Musiker Europas. Der in Deutschland lebende Weißrusse erzielte mit seinen beeindruckenden Konzerten und Veröffentlichungen als Gitarrist und Keyboarder der weltweit bekannten Metal-Bands Rage, Mind Odyssey, Lingua Mortis Orchestra (LMO), Almanac u.v.m. zahlreiche herausragende Erfolge, arbeitet darüber hinaus aber genauso erfolgreich als Produzent, Komponist, Lehrer und Autor. Ausgebildet ist Victor als Cellist und Pianist, studierte Jazz und Komposition für Orchester und ist auch ansonsten ein Tausendsassa. Neben dem ehrenamtlichen Engagement für das Projekt "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage" ist er in seiner Freizeit gerne noch schneller als auf der Gitarre unterwegs und macht als Rennfahrer - und das durchaus erfolgreich - die Rennstrecken dieser Welt unsicher.

Auf der Musik Produktiv Messe präsentiert Victor den eigens für ihn entwickelten Engl E646 Victor Smolski LTD Edition Amp und die neu entwickelten Engl Pedale. Anschnallen ... es wird laut und schnell!

Anspieltipp: YouTube Video
Sammy Boller „Blowing walls“
presented by Friedman
Sammy Boller „Blowing walls“

Sammy Boller ist mit dem Gedanken aufgewachsen, irgendwann aufzuwachen und Eddi Van Halen oder Rhandy Roads zu sein. Das hat sich inzwischen gelegt, denn er hat seinen ureigenen Stil gefunden und ist wahrscheinlich längst der Traum eines anderen Jungen. Als Gitarrist der Band Citizen Zero ist er schon lange unterwegs und spätestens mit dem Song „Go (Let Me Save You)“ gelang der Durchbruch. Der Song landete unter den Top 15 der Billboard Mainstream Rockcharts.

Wenn man Sammy fragt, wie er sein Gitarrenspiel beschreiben soll, sagt er „My guitarplaying has always been about plugging into an amp and blowing walls down. (...) I love nothing more than that.“ Gott sei Dank, spielt er bei uns auf der Messe in einem Zelt.

Anspieltipp: YouTube Video
Drum Workshop mit Chris Coleman
presented by Sonor
Drum Workshop mit Chris Coleman

Chris Coleman, Jahrgang 1979, ist ohne Zweifel ein Drummer, der sich innerhalb von kürzester Zeit nahezu aus dem Nichts einen großen Namen erarbeitet hat. In 2001 gewann er das "Guitar Center Drum Off", einen der größten Nachwuchs-Wettbewerbe in den USA, und setzte sich erfolgreich gegen tausende Mitbewerber durch. Sein großes Talent bescherte ihm in den Folgejahren Jobs bei Chaka Khan, Sheila E, Randy Brecker, Larry Carlton, EnVogue, Stevie Wonder, Christina Aguilera und Prince, um nur einige wenige zu nennen. Dieses Talent setzt er aber auch bei seinen Lehrtätigkeiten am renommierten New Yorker "Drummer’s Collective" ein, denn seine positive mitreißende Energie auf der Bühne ist das eine, seine Lust, die Leidenschaft am Schlagzeugspiel zu teilen, das andere.

In einem Interview mit der Fachzeitschrift Drumheads (Ausgabe 6/17) beschreibt er seine Workshops so: "Ich habe 45 Minuten Zeit, um zu sagen, was ich zu sagen habe. Ich will eine Geschichte erzählen, mich mit dem Publikum verbinden und mit ihm interagieren. Was meine Shows von anderen unterscheidet, ist, dass ich immer das Publikum einbinden möchte. Natürlich kommen viele Leute, die einfach nur zuhören wollen. Auf der anderen Seite sitzen hier viele Menschen, die sich unterbewusst fragen: Wie ist das möglich? Was macht er da? Ich will das unbedingt verstehen. Jede Situation ist anders. Nach den ersten zwei Minuten einer Show weiß ich, ob das Publikum lebendig ist und mitmachtt oder einfach nur zuhören will. Und dann schwimme ich mit dem Strom."

Ihr seid der Strom! Mitmachen, zuhören, aber auf jeden Fall nicht verpassen.

Anspieltipp: YouTube Video
Pete Lockett - Expanding Your Rhythmic Vocabulary
presented by Latin Percussion, DW & Remo
Pete Lockett - Expanding Your Rhythmic Vocabulary

Wir freuen uns, den Großmeister unerhörter Percussionklänge, Mr. Pete Lockett, auf der Musik Produktiv Messe begrüßen zu dürfen. Seine Solo-Auftritte werden von der Fachpresse als eine unglaublich dynamische, unterhaltsame und informative "Tour de Force" des Trommelns mit Einflüssen aus allen Teilen der Welt - egal ob indisch, arabisch, afrikanisch oder lateinamerikanisch - beschrieben.

Wenn Pete mal nicht auf Solopfaden unterwegs ist, trommelt er für Björk, Peter Gabriel, Robert Plant, Dido, Bill Bruford, Hariprasad Chaurasia, Jeff Beck, The Verve, Texas, Primal Scream, Damien Rice, Jarvis Cocker, Craig Armstrong uvm. ... und jetzt spielt er für uns.

The Independent schrieb über seine Live-Auftritte: "...  will have the audience bouncing off the roof." Wir möchten das Publikum der Show trotz aller Begeisterung dringend bitten, von derartigen Aktivitäten Abstand zu nehmen, auch wenn der rhythmische Überschwang Sie noch so sehr in den Bann zieht.

Anspieltipp: YouTube Video
Sloppy Joe's - True Rockaholics
presented by IMG Stageline
Sloppy Joe's - True Rockaholics

Seit dem Release ihrer gleichnamigen Debüt-EP Ende 2013 rockt die Hamburger Heavy Rock Band Sloppy Joe’s die großen Bühnen des Landes und erarbeitete sich schnell den Ruf als "tolle Live-Band mit unverwechselbarem Sound und geiler Show" (bestmusictalent.de). Die drei Rockaholics Jesse Garon (Vocals/Guitar), Johnny Angel (Bass) und Pätzy Dävey (Drums) haben dabei ein einfaches, hartes und ehrliches musikalisches Mantra: "Es wird gerockt!"

Pop-Songs vergangener Tage verwandelt die Band in donnernde Heavy Rock-Kracher und reichert diese live mit ohrwurmverdächtigen Songs von ihrem aktuellen Album "Eight Reasons To Rock" an. Mit dem ersten Saitenanschlag ist das Publikum Teil der Show, der direkte Kontakt reißt nie ab. Worte wie Füllsongs oder Langeweile lassen sich bedenkenlos streichen. Hier jagt ein Knaller den nächsten, so dass es auch die konsequentesten Bewegungsverweigerer nicht mehr auf den Sitzen hält.

Sloppy Joe’s erfinden den Rock'n'Roll nicht neu, das Trio hat sich aber mit voller Leidenschaft der harten Gitarrenmusik verschrieben und weiß, worauf es ankommt: auf einen druckvollen Sound, eingängige Riffs, Emotionen und vor allem Spielfreude. Diese musikalische Rezeptur hat schon damals begeistert und wird noch weitere Generationen mitreißen. Der Einfluss großer Rocklegenden lässt sich an dieser Stelle auch nicht wegdiskutieren. Wer auf Bands wie AC/DC, KISS, Motörhead, Volbeat oder Black Sabbath steht, wird Sloppy Joe’s lieben.

Anspieltipp: YouTube Video
Cajon-Workshop mit "Mädde"
presented by Schlagwerk
Cajon-Workshop mit "Mädde"

Martin Sauer, genannt Mädde - seines Zeichens Berufsmusiker bzw. Berufstrommler – konzentriert sich in seiner Arbeit auf das Cajon- und das klassische Schlagzeugspiel bzw. die kreative Kombination aus beidem. Die Liebe zum Cajon entdeckte er 1998 und seither hat er sich nie mehr von diesem Instrument getrennt.

Neben seinem Engagement als Bandmusiker ist er als Dozent an Musikschulen und im 1-zu-1 Unterricht tätig, gibt Cajon-Bau- und Trommelworkshops und Kurse für Kinder, Anfänger, Fortgeschrittene, Profis, Schulklassen, Lehrer, etc. Ferner ist Mädde für die Firma Schlagwerk als Produktspezialist, Produktberater, Qualitätsprüfer und Dozent tätig.

Durch seine lockere Art und mit einer großen Portion Leidenschaft wird seine Art zu trommeln zu etwas Ganzheitlichem mit ungewöhnlich viel Spaß an der Sache. Während der Musik Produktiv Messe ist Mädde entweder live auf der Workshop-Bühne oder hautnah am Stand von Schlagwerk als Cajon-Botschafter zu erleben.

Anspieltipp: YouTube Video
Familienbande: Burkhard Lipps-Thelen und Simon Lipps
presented by Maybach
Familienbande: Burkhard Lipps-Thelen und Simon Lipps

Vater und Sohn auf einer Bühne mit der gleichen Musik? Die Lipps-Thelen Band ist eine Art "Familien-Unternehmen" mit "Fremdbeteiligung". Aber das stimmt nicht mehr so ganz, denn aus dem anfänglichen Projekt ist eine superbe Band gereift! Rock, Fusion und Blues mit fetten Grooves und starkem Sound. Eigenkompositionen und Coversongs - handverlesen, ausgefeilt, professionell und mitreißend.

Zur Musik Produktiv Messe treten Burkhard Lipps-Thelen (Gitarre, Gesang) und Simon Lipps (Schlagzeug) zwar ohne Fremdbeteiligung an, dem Enthusiasmus, mit dem sie deutlich zeigen, was handgemachte Musik ausmacht, tut das aber keinen Abbruch.

Anspieltipp: YouTube Video
E-Drum Workshop mit Miguel Lamas
presented by Pearl
E-Drum Workshop mit Miguel Lamas

Miguel Lamas ist ein 25-jähriger Schlagzeuger aus Spanien, der für seine Arbeit mit Tom Kennedy, Raynald Colom oder Abraham Mateo bekannt ist. Weitere Zeit widmet er seinem eigenen Projekt, dem Miguel Lamas Quartet, sowie der Präsentation von Drum Clinics in ganz Spanien und weltweit.

Miguel spielt auf einem Niveau, das man normalerweise von solch einem jungen Künstler nicht erwarten würde. Er ist musikalisch und technisch fortschrittlich, vergleichbar mit einem Spieler mit jahrzehntelanger Erfahrung. Von dem Burschen wird man in Zukunft noch eine Menge hören!

Miguel ist seit 2015 Pearl Artist und präsentiert auf der Messe das neue e/MERGE Drumset, das Pearl in fünfjähriger gemeinsamer Entwicklungsarbeit mit Korg zur Serienreife gebracht hat.

Anspieltipp: YouTube Video
Ruckzuck Ukulele spielen - 111 Songs in kürzester Zeit
presented by Baton Rouge
Ruckzuck Ukulele spielen - 111 Songs in kürzester Zeit

Kennen sie das? Da gibt es verschiedene Saiten und verschiedene Finger und dann soll man den dritten Finger auf die vierte Saite im zweiten Bund ... Mannomann, wer soll da den Überblick behalten? Bei Baton Rouge ist das alles ein bisschen einfacher: Einige Ukulelen-Modelle des Spezialisten für Saiteninstrumente aus Tübingen kommen mit bunten Saiten daher und schon allein deshalb lernt sich am Anfang alles wesentlich leichter/schneller.

Baton Rouge verspricht den Teilnehmern der Ukulelen-Workshops auf der Musik Produktiv Messe, dass sie in kürzester Zeit die Grundlagen des Ukulelenspiels erlernen und am Ende des Workshops in der Lage sind, mindestens (!) einhundertundelf (111!) Lieder spielen zu können.

Michael Fromm und Marcus Nessler sind Musiklehrer aus Leidenschaft und ihre Erfolgsquote bei diesen Workshops liegt bei 90 Prozent. Also, wenn Sie immer schon mal Ukulele spielen wollten, sollten Sie sich den Baton Rouge Ukulelen-Workshop nicht entgehen lassen.

Rough Silk - Progressive Oi!-Pop
presented by Höfner
Rough Silk - Progressive Oi!-Pop

Was zur Hölle ist denn nun "Progressive Oi!-Pop"?

Ein Rough Silk-Konzert nimmt den Zuhörer mit auf eine Reise durch stampfende Rocker über rollende Uptempo-Nummern bis hin zu melancholisch/sensiblen Balladen und vor Spielfreude nur so strotzenden Jam-Parts.

Die Songauswahl auf ihren Alben bringt die Stärken der Band auf den Punkt: Außergewöhnliches, aber immer eingängiges Songwriting mit starken Hooklines trifft auf intelligente Texte, Virtuosität und nicht zuletzt die notwendige Portion Humor und eine Menge verrückter Ideen, die weit über den Tellerrand traditioneller Genres hinaus blickt. Aus diesem Grunde erfand die Band auch den Begriff "Progressive Oi!-Pop", da keine der gängigen Schubladen wirklich passt.

Anspieltipp: YouTube Video
Metal Guitar Masterclass
presented by newmusic.academy
Metal Guitar Masterclass

Die Spezialisten für Video-Fernunterricht von der newmusic.academy präsentieren auf der Musik Produktiv Messe einen Workshop, der den neuen "Metal Guitar Masterclass" Fernkurs thematisiert. Bei diesem Workshop bekommen Sie die Chance, den Meister der Metal-Gitarre Victor Smolski (u.a. Rage, Almanac) und den Gründer der newmusic.academy Ralf Fiebelkorn live zu erleben, sowie Tipps und Tricks - mit folgenden Themen - aus erster Hand zu erhalten:

- Wie bleibt man unverkrampft bei Vollgas?
- Eine kurze Reise durch alle wichtigen Techniken.
- Wie verbindet man Theorie und Praxis beim Songwriting?

In dem neuen "Metal Guitar Masterclass" Video-Fernunterricht werden verschiedene Spieltechniken der E-Gitarre für den Bereich Metal behandelt. Victor Smolski hat zusammen mit Ralf Fiebelkorn einen einmaligen Fernkurs konzipiert, der jeden Teilnehmer mit einem roten Faden gekonnt ans Ziel bringt. Wer möchte, kann Victor auch als persönlichen Fernlehrer dazu buchen! Mehr Infos unter https://www.newmusicacademy.de/metal-guitar.

Anspieltipp: YouTube Video
Recording-Workshop mit Dankmar Klein
presented by Focusrite
Recording-Workshop mit Dankmar Klein

Beim Homerecording liegt der Teufel oft im Detail. Auch wenn es meist einfach klingt, (Soundkarte installieren, Software installieren und los geht das ...), sind die ersten Ergebnisse meist noch meilenweit von dem entfernt, was man sich erträumt hat. Für alle, die dieses Gefühl kennen, oder einfach nur das Gefühl haben, die eine oder andere Funktion noch nicht ausreichend zu beherrschen, bietet die Firma Focusrite dieses Jahr auf der Messe einen Workshop an.

Focusrite Produktexperte Dankmar Klein erklärt und zeigt, wie man schnell Gesang sowie externe Hardware aufnimmt und in Ableton effektiv bearbeitet. Neben Tipps und Tricks zum Recording, gibt Dankmar Einblicke in seinen Workflow.

Der Workshop soll Sie inspirieren, aber auch wertvolle Informationen aus der Praxis rund um das Thema Recording in einem Homestudio mitgeben.

PSM Live In-Ear Monitoring Workshop
presented by Shure
PSM Live In-Ear Monitoring Workshop

Auf der Musik Produktiv Messe gibt Shure wertvolle Tipps zum In-Ear Monitoring.

Ihr wolltet schon immer wissen, was es mit In-Ear Monitoring genau auf sich hat? Wo die großen Vorteile gegenüber herkömmlichen Wedges liegen und wie Ihr Euren eigenen Sound damit verbessern könnt? Dann seid Ihr beim Shure In-Ear Monitoring Workshop goldrichtig! Im Anschluss an den Workshop kann das In-Ear Monitoring praxisnah und ausführlich getestet werden.

Valerie Scott und Marina Leva
presented by Kawai
Valerie Scott und Marina Leva

Der Pianohersteller Kawai hat für die Musik Produktiv Messe mit Valerie Scott und Medina Leva zwei Vollblutmusikerinnen engagiert, die in dieser Formation für internationale Songklassiker aus Rock und Pop stehen und das Publikum der Messe verzaubern sollen.

Vom Gospelchor bis zur großen Musical-Bühne, als Backgroundsängerin von Michael Jackson, Cher, Joe Cocker, Anastacia und vielen anderen oder als Solokünstlerin mit dem Top 10 Hit "Piece of my heart", die Amerikanerin Valerie Scott ist eine äußerst vielseitigste Sängerin, die sich in den unterschiedlichsten Musikgenres zuhause fühlt.

Begleitet wird Valerie von der in Rostow am Don geborenen Pianistin Marina Leva, die sowohl eine klassische als auch eine Jazzausbildung hat. Neben der Klassik und dem Jazz pflegt die Wahlkölnerin eine weitere Liebe: innovatives Arrangieren internationaler Songklassiker aus Jazz und Pop.

Anspieltipp: YouTube Video
Sandro Giampietro - Black Spirit 200
presented by Hughes & Kettner
Sandro Giampietro - Black Spirit 200

Hughes & Kettner hat auf der Musik Produktiv Messe den neuen Amp Black Spirit 200 im Gepäck. Der Black Spirit 200 ist der erste Verstärker, der sich durch die von Hughes & Kettner entwickelte “bionische Spirit-Technologie" auszeichnet. Rüdiger Forse, Senior Product Manager von Hughes & Kettner sagt: “Black Spirit 200 ist ein vollkommen neuartiger Gitarren-Amp, der alle begehrten Trademark-Sounds in nie dagewesener Qualität zur Verfügung stellt, egal in welcher Lautstärke. Atemberaubende Tonqualitäten, außergewöhnliche Power und Dynamik, die überkomplette Ausstattungsliste und eine Vielzahl neuartiger, inspirierender Möglichkeiten – das gab es noch nie! Und auch wenn er nur 3,6 Kilo auf die Waage bringt, hat Black Spirit 200 das Zeug dazu dein Leben als Gitarrist zu verändern.“

Vorgeführt wird der Black Spirit von Sandro Giampietro. Sandro, häufig zusammen mit Helge Schneider unterwegs, steckt musikalisch ein weites Feld ab. Er ist u.a. Sänger, Gitarrist, Komponist und Produzent, produziert Rockopern und Musicals, spielt in zahlreichen Fernsehshows und ist auch sonst viel unterwegs.

Anspieltipp: YouTube Video
DanaMaria and Band
presented by RPJAM
DanaMaria and Band

„Ein frischer und eingängiger Mix aus Country, Rock, Pop, Blues, RnB und Folk“ - so wird die Musik von DanaMaria and Band beschrieben. Sie spielen mit den Grenzen verschiedener Genres und kreieren so einen ganz eigenen Sound. In ihren Titeln geht es um die kleinen Dinge im Leben, von denen wir alltäglich umgeben sind.

Das Live-Spielen und die Leidenschaft an handgemachter Musik stehen bei der vierköpfigen Band aus Frankfurt/Gießen im Vordergrund und so haben sich Dana Irmschler (Gesang, Akustikgitarre), Tino Rühlemann (E-Gitarre), Giuseppe Cunsolo (Drums) und Ruben Nagel (Bass) vor ca. 2 Jahren zusammengefunden. Mittlerweile mit Debüt-EP im Gepäck, sind sie in weiten Teilen Deutschlands unterwegs und begeistern ein musikinteressiertes Publikum mit ihrer erfrischenden Interpretation traditioneller Klänge.

Anspieltipp: YouTube Video
Drumworkshop mit Florian Alexandru-Zorn
presented by Gretsch, Paiste und Remo
Drumworkshop mit Florian Alexandru-Zorn

Bekannt als "Zauberer des Besenspiels" ist Florian Alexandru-Zorn Jazz-Drummer durch und durch. Der Pfälzer ist außerdem Mitbegründer des Ed-Tech Startups (Neudeutsch für digitales Lernangebot) OnlineLessons.tv. Als Dozent an der Popakademie Mannheim beweist er ein feines Gespür für die Bedürfnisse und Anliegen von Schlagzeugern aller Spielrichtungen. Für sein Buch "Die Kunst des Besenspiels" hat Florian darüber hinaus zur Abwechslung die Drumsticks - oder vielmehr den Besen - zur Seite gelegt und den Bleistift gespitzt.

Florian ist Endorser für Gretsch Drums, Remo und Paiste und wird auf seinem Workshop bestimmt erklären, warum er sein Set so und nicht anders zusammen gestellt hat.

Anspieltipp: YouTube Video
E-Drum Workshop mit Steffi Sachsenmeier
presented by Roland
E-Drum Workshop mit Steffi Sachsenmeier

Steffi Sachsenmeier ist im Auftrag von Roland unterwegs und demonstriert das E-Drumset TD-50KV, das Flaggschiff aus der bekannten V-Drums-Serie. Das TD-50 KV ist ein Kit, das sowohl live als auch im Studio keine Wünsche offen lässt. Das TD-50 Modul mit der Prismatic Sound Modeling-Technologie ist das Herzstück, mit dem man bis an die Grenzen der expressiven Möglichkeiten gehen kann.

Obwohl wir das Jahr 2018 schreiben, sind Frauen am Drum-Set eher noch ungewöhnlich und werden meist argwöhnisch beäugt. Steffi hatte Glück, denn ihr Vater ist selbst Schlagzeuger und fand es völlig normal, als Steffi im Alter von 8 Jahren das Drumset als ihr Trauminstrument aussuchte. Inzwischen ist die junge Musikerin viel unterwegs und hat sich einen Namen ertrommelt. Ob mit der Liveband Superstring oder im Studio mit dem Projekt Soundtopia, das schon auf der Musikmesse in Frankfurt zu hören war, Steffi ist vielseitig und hat Ihr Hobby zum Beruf gemacht. Deshalb stört es sie auch nicht, wenn sie gefragt wird, warum sie denn das Schlagzeug ihres Freundes aufbaue. Mädels, wir brauchen definitiv mehr Schlagzeugerinnen! Das sagt Steffi auch.

Anspieltipp: YouTube Video
Joe Voss
presented by Taylor
Joe Voss

Joe Voss hat ein ungewöhnliches Repertoire. Über die intensive Beschäftigung mit offenen Stimmungen europäischer Gitarristen wie Tony McManus, Pierre Bensusan und Franco Morone gelangte Joe Voss zum Irish Folk. Dabei stieß er auf das musikalische Erbe des irischen Barden und Harfenspielers Turlough O’Carolan (1670 bis 1738). Fasziniert von dessen zeitlos schönen Kompositionen zwischen Barock und Folk, bearbeitete er ausgewählte Stücke von O’Carolan in offenen Stimmungen für die Gitarre.

Mit seinen feinfühligen und innovativen musikalischen Arrangements gelingt es Joe Voss, als Grenzgänger zwischen Klassik und Moderne, sein Publikum in eine wunderbare, facettenreiche Klangwelt zu entführen.

Anspieltipp: YouTube Video
Drum Circle mit Prof. Jose Cortijo
presented by Meinl
Drum Circle mit Prof. Jose Cortijo

Drum Circle, das ist ein mitreißendes Trommelevent in großer Runde, ein begeisterndes Gemeinschaftserlebnis! Egal ob alt oder jung, Anfänger oder Profi - hier sind alle dabei. In der Konzentration auf Hinhören und Spielen entsteht unmittelbares Miteinander, ganz nach individuellem Können an Drums und Percussion werden alle Teil des großen Ganzen! Jeder kann mitmachen und es sind keine Vorerfahrungen notwendig. Die Freude am gemeinsamen und aktiven Musizieren machen Drum Circles zum einmaligen Erlebnis.

Geleitet werden die Drum Circles von dem Autor und Komponisten Prof. Jose Cortijo, der an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim als einziger Professor Deutschlands für Percussion tätig ist.

Die Drum Circles finden Samstag und Sonntag mehrmals am Stand von Meinl Percussion (2.04b) statt. Bitte beachten Sie die Aushänge!

Anspieltipp: YouTube Video
Ukulelen Circle mit Rüdiger Eisenhauer
presented by Ortega
Ukulelen Circle mit Rüdiger Eisenhauer

Ortega lädt auf der Musik Produktiv Messe zu Ukulelen Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene mit Rüdiger Eisenhauer ein.

Workshop für Einsteiger: In diesem Workshop lernen Sie das Gute-Laune-Instrument kennen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, einzig Spaß am Musizieren sollten Sie mitbringen. Zusammen mit Rüdiger erarbeiten Sie die Grundakkorde, die wichtigsten Schlagmuster sowie die richtige Haltung und Spieltechnik. Hier bekommen Sie die Basiskenntnisse vermittelt, die Ihnen helfen, Ihr Können im Selbststudium auszubauen. Denn einmal vom Ukulele-Fieber gepackt, lässt es Sie nicht mehr los.

Workshop für Fortgeschrittene: Dieser Workshop geht spielerisch tiefer und ist insbesondere für die Ukulelebegeisterten bestimmt, die mit den Grundzügen des Ukulelespiels bereits bekannt sind. Eine gewisse Dynamik wird es geben, da sicher jeder von Ihnen ein paar eigene Wünsche zum Verbessern seiner Technik oder Lieblingssongs hat. Das wird Rüdiger erst einmal sammeln und versuchen, individuell in den Workshop zu integrieren. Ansonsten stehen verschiedene Right-Hand-Techniques, Chord Melody, Instrumentalnummern, Jazz- und Swing-Stilistik und auch ein wenig Improvisation auf dem bunten Programmplan. Alles ist absolut songorientiert (mit Songbeispielen). Das Motto des Workshops: Die Ukulele ist gern Begleiter, aber will halt manchmal auch ein bisschen Solo spielen.

Die Ukulelen Circles finden Samstag und Sonntag mehrmals am Stand von Ortega (1.13) statt. Bitte beachten Sie die Aushänge!

Volker Leiß Band
presented by Richwood
Volker Leiß Band

Volker Leiß, Kulturpreisträger und Blockflötist, und seine vierköpfige Truppe spielen Klassiker der Rock- und Popmusik und das am liebsten live und sehr akustisch. Egal ob Baker Street, Hotel California oder Free Fallin‘, die VLBs interpretieren die alten Ohrwürmer der 60er, 70er und 80er Jahre auf ihre ganz eigene Weise und auf mitunter sehr unkonventionellen Instrumenten. Und damit meinen wir nicht die Blockflöten des Bandleaders. Die selbstgebauten Gitarren aus Palettenholz stehen sozusagen sinnbildlich für gute handgemachte Rock- und Popmusik der Herren Volker Leiß (Flöten, Shaker), Hans-Ralf Waterkamp (Gitarre, Gesang), Wollo Seidel (Gitarre) und Thomas Krause (Cajon, Gesang).

Anspieltipp: YouTube Video
"Aquadrum On Stage" mit Deniz Güngör!
presented by Aquadrum
"Aquadrum On Stage" mit Deniz Güngör!

Aquadrum Entwickler Deniz Güngör zeigt Ihnen auf der Bühne, wie vielseitig dieses Instrument in der Praxis angewendet werden kann. Das melodische Percussion-Instrument, entstanden aus einer Symbiose der klassischen Instrumente Schlitztrommel und Steel Pan, hat elf stimmbare Metall-Zungen und bietet somit unzählige Melodie-Optionen für den Spieler. Der sehr warme und weiche Klang ist eine Bereicherung für jedes Percussion Setup.

Deniz wird Ihnen auch zeigen, wie die Aquadrum ganz ohne zusätzliche Begleitinstrumente das Publikum in ihren Bann ziehen kann. Das preisgekrönte Stimmsystem überwindet jede harmonische Grenze! Alle elf Zungen der Aquadrum sind stimmbar, hierfür muss lediglich der kleine Stimmmagnet an der Unterseite der Zungen verschoben werden. Die Kanäle auf den Zungen der Aquadrum gewähren stressfreien Zugang zum Magneten, so dass man das Instrument mit Hilfe eines kleinen Stifts von der Spielseite aus präzise stimmen kann.

Marco Wriedt
presented by Fender
Marco Wriedt

Fender Artist Marco Wriedt wird den Besuchern der Musik Produktiv Messe die Instrumente der aktuellen Fender Player Serie vorführen und erläutern. Die Player Serie löst die Mexico Standard ab. Insgesamt werden 21 Modelle angeboten. Es gibt sogar Modelle mit Floyd Rose und eine Stratocaster mit HSH Bestückung.

Wriedt wurde bekannt als Gitarrist der Rockband Axxis und gilt als gefragter Profi-Musiker der Szene. Aktuell arbeitet er in Los Angeles und London an einer neuen Art Pop/Rock Band mit Filmkomponist David Bertok und Sänger Julian Rolinger.

Anspieltipp: YouTube Video
Drum-Performance mit Marcel Bach
sponsored by Sakae
Drum-Performance mit Marcel Bach

Als Autor zahlreicher Bücher und Artikel im Drum-Magazin Drumheads weiß Marcel Bach, wie man eine Drum Performance richtig aufbaut. Der Dozent an der Westfälischen Schule für Musik in Münster spielt regelmäßig Workshops und Clinics und hat bei seinen Auftritten auf Drumfestivals und Musikmessen neben Größen wie Dom Famularo, Benny Greb, Carmin Appice oder Will Calhoun geglänzt. Für seine Solo-Live-Performances und Schlagzeugbuch-Veröffentlichungen erhielt er Auszeichnungen und beste Rezensionen. Außerdem ist er mehrfacher Preisträger des Deutschen Rock- und Pop Preises.

Das reicht noch nicht? Dann einfach den Sakae Drums Workshop anschauen. Das beantwortet wahrscheinlich den Rest der Fragen.

Anspieltipp: YouTube Video
Leise Töne
presented by Ibanez
Leise Töne

Thomas Brendgens-Mönkemeyer hat einen hervorragenden Ruf als Musiker und Musiklehrer, sein Gitarrenspiel überzeugt auch internationale Gitarristen. Nicht umsonst hat er mit Größen wie Larry Coryell, John Stowell, Woody Mann, Daniel Corzo, John Etheridge, Ron Anthony, Jacques Stotzem, George Mraz, Mark Egan oder Paul Wertico Konzerte gegeben.

Greift er in die Saiten, wird es im Publikum zwangsläufig still, denn die lauten Töne sind nicht seine Sache. Besonders am Herzen liegt ihm die Akustikgitarre, die Jazzbox und das Slidespiel, mit dem er sein Publikum in seinen Bann schlägt. Das Berliner Abendblatt formuliert es so: "[...] der Gitarrist Thomas Brendgens-Mönkemeyer versteht es, die Zuhörer von einem ungemütlichen Herbsttag abzuholen und lädt zum Verweilen und Träumen ein."

Anspieltipp: YouTube Video
Ultimate Drumming
presented by DW
Ultimate Drumming

Erst kürzlich erschien das neue Album von UMC (Ultimate Music Covers), das auf den Namen "90s in Metal" hört und aus der Schmiede des waschechten Metal-Kerls Tobias Derer stammt. Aber nicht nur im Studio geht er mit seiner massiven Trommelarbeit all-in: Ob Summer Breeze, Rockharz Festival oder Wacken Open Air - Tobias hat schon auf den bedeutendsten Metalbühnen getrommelt, für Kracher wie Megaherz oder Cypecore. Eine beachtliche Community versammelt sich außerdem um Fulltime Youtuber Tobias Derer auf Instagram, Youtube und Co.!

UMC waren vor drei Jahren bei uns auf der Musik Produktiv Messe und haben die Bühne gerockt. Diesmal versucht's Tobias alleine und wir sind uns sicher, dass es wieder kracht.

Anspieltipp: YouTube Video
Songmaker Kit mit Heen-Wah Wie
Presented by ROLI
Songmaker Kit mit Heen-Wah Wie

ROLI Songmaker Kit ist das ultimative tragbare Musikproduktionspaket. Das Songmaker-Kit besteht aus dem Seaboard Block, dem Lightpad M und dem Loop Block und ist damit das ultimative Allround-Musikproduktionspaket. Songs schreiben und kreieren, wo und wann man immer das möchte. Geniale Idee!

Vorgeführt wird das Roli-Kit von Heen-Wah Wie, einem Pianisten und Informatiker, der bei der Firma ROLI maßgeblich an der Entwicklung beteiligt ist. Also wenn einer Fragen zu diesem außergewöhnlichen Produkt beantworten kann, dann Heen.

Anspieltipp: YouTube Video
Mundharmonika-Workshop
presented by Hohner
Mundharmonika-Workshop

Holger “HoBo“ Daub ist Mundharmonikaspieler, Sänger und Entertainer. Seit 1994 ist er als Solokünstler und in verschiedenen Bands in Deutschland, Europa und den USA unterwegs. Er spielte u.a mit Larry Garner, Carlos Johnson, Felton Crews, Abi Wallenstein, Steve Baker, Chris Rannenberg, um nur einige zu nennen. HoBo ist ein vielseitiger Künstler, der sich mit Offenheit und Improvisationsfreude neue Musikstile erarbeitet und das Publikum mit seiner unkonventionellen und leidenschaftlichen Art in seinen Bann zieht.

Auf der Musik Produktiv Messe präsentiert Holger Daub als Endorser von Hohner zwei Workshops.

1. Mundharmonika-Workshop für Kinder unter dem Motto "HoBo holt alle Teilnehmer dort ab, wo sie stehen - auch wenn es am Anfang ist“.

2. Mundharmonika-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene mit den Schwerpunkten: Einzelton-Spiel, Bending, Zungenschlag, Handhaltung, Klangbildung und Ton, Blues- Grundlagen, Zusammenspiel in der Band, elektrische Verstärkung.

Anspieltipp: YouTube Video
Spektakuläres Konzept: das NEXI Solution Board
presented by NEXI Industries
Spektakuläres Konzept: das NEXI Solution Board

Ron Huisen und Chris Lindner von NEXI Industries präsentieren am Messewochenende das revolutionäre NEXI Solution Board, das gänzlich ohne Patchkabel auskommt und darüber hinaus sogar das Netzteil, ein chromatisches Stimmgerät mit Presets, eine Amp-Kanalumschaltung und einen mehrstufigen Booster integriert hat.

Die junge holländische, mehrfach prämierte Firma, bestehend aus einem coolen Musiker-Team, realisiert mit ihren Designs praxisorientierte Effektpedale und Boards für jeden Musiker bei bestem analogen Sound ... Vintage trifft Moderne ... Ace von Skunk Anansie und Orianthi sind bereits begeisterte User.

Anspieltipp: YouTube Video
TotalMix FX
Presented by RME
TotalMix FX

Joost Bullens, seit mehr als 7 Jahren RME, ALVA und myMix Produktspezialist, hat über 25 Jahre Erfahrung als professioneller Soundingenieur und im Servicemamagement. Wenn also jemand Fragen zu dem doch komplexen Thema Digital-Audio-Lösungen hat, dann Joost.

In dem 60 minütigen Workshop stellt Joost die wesentlichen Produkte der RME Company vor und demonstriert die Leistungsfähigkeit von TotalMix FX sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Anspieltipp: YouTube Video
Drum Clinic mit Philip Borgmann
presented by Tama
Drum Clinic mit Philip Borgmann

Philip ist eine der angesagtesten Lokalgrößen, wenn es um das Thema Schlagzeug geht. Jeder, der sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigt, kommt um Philip nicht herum. Ob als Dozent an der Hochschule Osnabrück oder an der von ihm gegründeten Online-Musikschule Bobeatz, Philip steht allen Interessierten mit Rat und Tat zur Seite.

Auf der Musik Produktiv Messe tritt er als Endorser für die Schlagzeugmarke Tama an und wird rund um seinen Auftritt gerne alle Fragen zum Schlagzeugspiel und zur Marke Tama beantworten.

Doc Heyne - Musikalische Vollbedienung garantiert!
presented by Orange
Doc Heyne - Musikalische Vollbedienung garantiert!

Jazz???

"Jazz ist eine meist hochwertige Musik, dargeboten von ebenso hochwertigen Musikern. Durch seine latente Kopflastigkeit ist der Jazz leider nur von elitärem Publikum - oder einem, dass sich dafür hält (und sich auch so benimmt) vorbehalten." Zitat aus "Lexikon der zeitgenössischen Musik" von Dr. R. Heyne

Was nun, täte man Gleiches wie die Jazzer - nur diesmal mit Rock? Sofort ist die Verständnisschnittmenge publikumsseitig deutlich größer und alle sind zufrieden. Das genau macht Doc Heyne: rocken, die ganze Bandbreite des guten Geschmacks - melodiös, hart, tanzbar, kompromisslos. Die neue Scheibe lässt eine Soundwelle los, optimiert durch den Mix von Vince Sorg ( Produzent der „Toten Hosen“). Ein akustischer Frontalangriff mit dem die Band zweifellos ganz vorn im Audio-Genuss-Bus sitzt.

Sämtliche Doc Heyne Mitstreiter sind seit Jahren auf diversen Studioproduktionen, Alben, und in verschiedenen Bands zu hören und alle wissen, was Jazz nicht ist ...

Anspieltipp: YouTube Video
Lichtvorführung der Extraklasse
presented by Cameo
Lichtvorführung der Extraklasse

Stagepiano Demo mit Lars Peter
presented by Nord
Stagepiano Demo mit Lars Peter

Lars Peter, ein Fachmann für Clavia, präsentiert auf der Musik Produktiv Messe das neue Nord Piano 4 und wird die Besonderheiten dieser Instrumente hörbar machen.

Lars Peter ist Keyboarder, Sänger, Arrangeur und Produzent. 2009 absolvierte er das Studium "Popmusikdesign" mit dem Bachelor of Arts an der Popakademie in Mannheim. Seine Arbeit als Live- und Studiomusiker führte ihn bisher mit vielen Künstlern zusammen, u.a. mit Michael Patrick Kelly, Philipp Poisel, Laith al Deen, Gentleman, Seven und Graham Candy. Neben dieser Tätigkeit arbeitet er auch in diversen Settings als Band- oder Einzelcoach für Klavier und Gesang. Auf der Bühne vertraut Lars gerne auf NORD-Keyboards (Nord Stage 3 oder auch gerne mal eine C2D).

Anspieltipp: YouTube Video
Damon Chivers on DK24
presented by Charvel
Damon Chivers on DK24

Damon Chivers ist seit 14 Jahren DER Charvel und Fender Promoter schlechthin. Er schult das internationale Verkaufs- und Officeteam der gesamten Fendergruppe. Ebenso verantwortlich für den Online-Marketing Input von Charvel und Fender, ist er auf Hunderten von Videos zu sehen.

Damon ist am Samstag bei uns auf der Messe und führt die Charvel DK24 vor.

Rock'n'Roll Haudegen
presented by Engl
Rock'n'Roll Haudegen

Der Titel dieser Engl Show ist definitiv nicht despektierlich gemeint. Da stehen am Freitag mit Ben Granfelt und Martin Engelien zwei echte Kerle auf der Bühne, die im Rock'n'Roll Zirkus schon Erfolge gefeiert haben, da gehörten viele Besucher der Messe noch zur Pampers-Fraktion.

Ben Granfelt ist finnischer Gitarrist ... und da fragt man sich gleich: Hat er oder hat er nicht? Aber sicher!! Zwischen 1991 und 1996 hat Ben die coolsten Stiefel der Rockgeschichte geschnürt, um zusammen mit der finnischen Kultband Leningard Cowboys die Bühnen dieser Welt unsicher zu machen. Und als die Haare dann nicht mehr adäquat lagen, ist er es etwas ruhiger angegangen und bei Wishbone Ash eingestiegen.

Martin Engelien, Mitbegründer und langjähriger Bassist der Klaus Lage Band, Produzent und Konzertveranstalter, ist bei Musik Produktiv kein Unbekannter. Jahrelang war die leider nicht mehr existente große Bühne bei MP Schauplatz für Engeliens "Go Music", eine äußerst erfolgreiche Konzertreihe, die mittlerweile seit 22 Jahren durch die deutschen Clubs tourt, um die Zuhörer in stets wechselnden Besetzungen bei einer Konstante, nämlich Martin am Bass, mit bester handgemachter Rockmusik zu verwöhnen.

Anspieltipp: YouTube Video
Workstation-Demo mit Sadi Richter und Dennis Tegeder
presented by Yamaha
Workstation-Demo mit Sadi Richter und Dennis Tegeder

Genos, das digitale Workstation-Keyboard von Yamaha macht es den Musikern leicht, der eigenen künstlerischen Kreativität auf vielfältige Weise Ausdruck zu verleihen. Genos ermöglicht Musikproduktionen, die höchsten Ansprüchen genügen, und ist dabei einfach und intuitiv zu bedienen. Diese sehr hohe Nutzerfreundlichkeit, kombiniert mit unzähligen Möglichkeiten Musik zu kreieren, zu spielen, zu variieren, aufzunehmen und zu performen, verschafft Genos eine Spitzenposition am Markt.

Das Yamaha Genos wird Ihnen auf der Messe von zwei Ausnahmemusikern präsentiert: Sadi Richter und Dennis Tegeder demonstrieren Ihnen die unendlichen Möglichkeiten der Workstation und aufgrund Ihrer außerordentlichen Fähigkeiten ist dies auch ein außergewöhnlicher Workshop. Sehenswert!

Keyboarder und Entertainer Dirk Lindemann
presented by Korg
Keyboarder und Entertainer Dirk Lindemann

Dirk Lindemann zählt zu den Top-Entertainern in Deutschland, der schon mit nahezu allen Größen aus dem Schlager- und volkstümlichen Bereich zusammengespielt hat. Als Mann an den Tasten sorgte er unter anderem bei den Wildecker Herzbuben für das nötige musikalische Fundament. Der waschechte Mittelhesse spielt schon von Kindesbeinen an Gitarre, Akkordeon, Orgel und Keyboard bzw. Klavier und ist ein begeisterter - und guter - Sänger. Neben vielen Live-Auftritten produziert er auch im eigenen Tonstudio und mittlerweile ist die Liste der Künstler, mit denen er gearbeitet hat, immer beeindruckender geworden, ob Howard Carpendale, Andy Borg, Florian Silbereisen, Stefan Mross und Stefanie Hertel, Patrick Lindner oder das Nabtalduo, um nur einige wenige zu nennen. Mit seiner eigenen BigBand präsentiert er aktuell die größten Hits von Udo Jürgens.

Dirk wird die Modelle der KORG Pa-Serie auf der Bühne präsentieren und mit Rat und Tat auf dem Messestand zur Seite stehen. Testen Sie die neuen MUSIKANT-Erweiterungen für KORG Pa700 und Pa1000 selbst vor Ort an und lassen Sie sich umfangreich beraten. Auch das Flaggschiff der Pa-Serie, der Pa4X MUSIKANT wird mit vertreten sein.

Anspieltipp: YouTube Video
Detlev Jöcker: Bewegte Kinder im Sauseschritt / Konzert für die ganz Kleinen
sponsored by Yamaha
Detlev Jöcker: Bewegte Kinder im Sauseschritt / Konzert für die ganz Kleinen

Auch dieses Jahr haben wir zusammen mit Yamaha wieder Detlev Jöcker engagiert, um die Kleinsten unter uns für Musik zu begeistern. Der Kinderliedermacher Detlev Jöcker gehört mit über 13 Millionen verkauften Tonträgern zu einem den erfolgreichsten und meist gesungenen deutschsprachigen Künstlern. Dafür erhielt er vom Bundesverband Musikindustrie (IFPI) zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen.

Vor 40 Jahren schuf Detlev Jöcker mit seinen Lern-, Spiel- und Bewegungsliedern ein neues Genre, das bis heute das deutsche Kinderlied nachhaltig prägt. Jöcker komponierte Klassiker wie „1, 2, 3 im Sauseschritt“ und „Wischi waschi wischi“, aber auch Bewegungs-Songs, die sich mit Sicherheit im Kinderalltag, der Liebe zur Natur und dem friedvollen Miteinander beschäftigen. Viele Kinderlieder von Detlev Jöcker wurden in andere Sprachen übersetzt.