Informationen zu Konzerten, Workshops und Demos auf der Musik Produktiv Messe

Steve Ferrone Drumming Show
Mit freundlichem Groove
YouTube Der sympathische Engländer Steve Ferrone zählt zu den wohl weltweit erfolgreichsten und bekanntesten Drummern unserer Zeit. Sein Gefühl für Jazz- und Funky Tunes bescherten ihm die besten Jobs, beispielsweise für die Average White Band, für Chaka Khan, Johnny Cash, Slash, Christine McVie, Scritti Politti, Paul Simon, George Benson, Pat Metheny, Peter Frampton, Marcus Miller, Jaco Pastorious, Steve Winwood, Dominic Troiano, Jeff Golub, Bernie Worrell, Duran Duran, um wirklich nur einige zu nennen.

Nach der langen und tollen Zusammenarbeit mit Eric Clapton, aus welcher schließlich auch das legendäre und mehrfach mit Platin ausgezeichnete "Eric Clapton unplugged"- Album entstanden ist, wurde Steve dann festes Mitglied bei Tom Petty and the Heartbreakers.

Mit seinem unnachahmlichen Groove und seinem Gespür für Timing gehört Steve jetzt schon seit über 4 Jahrzehnten zu den absoluten Meistern seines Fachs. Und deshalb freuen wir uns besonders, dass er auf der Messe sein Gretsch Drumset präsentieren wird.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
12:00 Uhr
Bühne 2
Dennis Hormes Band
presented by Yamaha
YouTube Yamaha präsentiert in seinen Gitarrenworkshops auf der diesjährigen Messe einen alten, sehr gern gesehenen Bekannten. Wir freuen uns, dass er mal wieder vorbeischaut, denn wann immer er bei Musik Produktiv die Bühne geentert hat, hat er mit seinem erstklassigen Gitarrenspiel bleibenden Eindruck hinterlassen. Am Samstag und Sonntag rockt Dennis zusammen mit Claus Fischer am Bass die Bühne 1. Auf keinen Fall verpassen!

Dennis Hormes, seit nun 18 Jahren auf der stetig steigenden Karriereleiter und auf allen großen Bühnen bekannt, ist einer der besten Gitarristen der Welt. Er spielte für T.M Stevens, Fettes Brot, Dj Bobo, Luxuslärm, Dr.LUV, Shine, Hutch, The Boss Hoss, Marc Terenzi, u.v.m. und ist vielbeschäftigter Session- und Studiomusiker. Im April 2015 erschien sein 2. Soloalbum "Six string Therapy" als 7 track limited EP. Das komplette Album erscheint dann Anfang 2016! Mit den Songs dieses Albums ist er zur Zeit in den Clubs dieser Welt unterwegs u.a. mit Claus Fischer am Bass und Benni Koch an den Drums.

Dennis Hormes spielt auf der Musik Produktiv Messe den neuen Yamaha TRD 100HD und die passende Box. Bei dem zweikanaligen AMP lässt sich baukastenmäßig für jeden Kanal der gewünschte Verstärker individuell zusammenstellen – eine Revolution. Den Amp und die Box können sie natürlich während der Messe im Megaladen antesten.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
15:00 Uhr
Bühne 1
13:00 Uhr
Bühne 1
UMC - Ultimate Music Covers
presented by Shure
YouTube "Metal gehört zurück ins Radio und ins TV - und genau das ist unsere Mission!", so der Aufruf von Tobias Derer und Nils Lesser von der Band UMC.

Ultimate Music Covers (UMC) sind Tobias Derer und Nils Lesser, zwei Freunde, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, diverse Top 10 Hits mit Gitarre und Drums in groovende Metalversionen zu verwandeln, welche jedes Publikum zum "headbangen" mitreißen. Die selbstproduzierten Videos zu den mittlerweile 14 UMC-Metal-Covers zeigen die eindrucksvollen Fertigkeiten der beiden Künstler an ihren Instrumenten.

Weit über 11 Millionen Zuschauer begeistern die beiden seit eineinhalb Jahren auf ihrem eigenen UMC YouTube-Kanal (http://youtube.com/user/UltimateMusicCovers1). Ihre Fangemeinde umfasst derzeit über 97.000 Abonnenten auf YouTube. Der monatliche Anstieg der mittlerweile circa 800.000 Aufrufe im Monat ist tendenziell hoch ansteigend. Über 20.000 Fans verfolgen Nils und Tobias bereits täglich auf Facebook und die Website Saturday Night Online honorierte UMC bereits mit dem Titel „YouTube Celebrity of the Month“. Seit gut einem Jahr bringen die zwei Metal-Freunde UMC live mit ihren Instrumenten auf die Bühne, begonnen mit einer dreimonatigen Support-Europatour 2014.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
15:00 Uhr
Bühne 1
Jonathan Kluth Gitarren-Workshop
Im Auftrag von Lakewood unterwegs
YouTube Jonathan Kluth, Sänger, Gitarrist, Multiinstrumentalist gilt als echter Geheimtip unter den deutschen Singer-Songwritern. Das besondere an Jonathan sind seine energetischen Songs, die sich mit aller Eindringlichkeit ihren Weg stampfend ins Gehör bahnen. Die eingängigen Melodien sind ab vom Gewohnten und wissen mit ihren interessanten Wendungen zu überraschen.

Eine Sache fällt beim Zuhören besonders auf. Jonathan Kluth spielt teilweise sehr komplexe Pickings, die fast schon in Richtung Fingerstyle gehen. Gleichzeitig singt er natürlich dazu, was für viele Gitarristen eine echte Herausforderung in Sachen motorischer Koordination wäre. Dadurch bekommen die Songs eine echte eigene Note, und Jonathan beweist beim Einsatz seiner verschiedenen künstlerischen Mittel viel Geschmack!

Auf der Musik Produkt Messe präsentiert er die Lakewood J-14 Bariton und demonstriert ihre Wirkungseise und Einsatzgebiete.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
13:00 Uhr
Bühne 1
15:00 Uhr
Bühne 4
Peter Sonntag Power Trio feat. Reno Schnell & Sibi Siebert
supported by EBS
YouTube Keine Messe ohne Peter! Seit den Anfängen der Musik Produktiv Messe ist die Bass-Ikone Peter Sonntag mit unterschiedlichen Formationen Stammgast bei uns. Der experimenierfreudige deutsche Ausnahmebassist feiert seit den 70ern weltweit große Erfolge. Zusammen mit Reno Schnell und seiner Band Final Virus sowie diversen anderen Projekten, wie z.B. das Peter Sonntag Quartett, ist Peter immer nah am Publikum mit großartigem Spaß an der Musik.

Kein Peter ohne Reno. Zumindest auf der Musik Prodktiv Messe gehören die beiden seit einer gefühlten Ewigkeit zusammen (auf die Bühne). Reno Schnell ist eine der am meisten respektierten Gitarristinnen in der europäischen Musikszene. Sie rockt die Bühne, ob in China oder auf dem Przystanek Woodstock Festival mit Final Virus. Renos Gitarrenspiel und -gefühl ist schlichtweg genial und außergewöhnlich.

Sibi Siebert ist eigentlich Geschäftsführer und Inhaber der Firma Box of Trix, welche er als Vertrieb für Simmons Drums im Jahre 1987 gegründet hat. Er ist Ex-Schlagzeuger der legendären deutschen Band Twelve Drummers Drumming und war Workshop Drummer von 1981 bis 1992 für Simmons Drums weltweit.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
15:30 Uhr
Bühne 2
16:30 Uhr
Bühne 4
Ann Doka: New Country ist Pop - ganz ohne Plastik
presented by Gibson
YouTube Fragt man Ann Doka, was 'the next big thing' ist, so lautet ihre Antwort: "New Country!" Und tatsächlich – Künstler wie Taylor Swift, Lady Antebellum und The Band Perry erobern auf Ihren jüngsten Tourneen die Herzen Europas. Für Ann jedoch ist New Country nicht einfach der nächste große Hype, sondern eine lang gehegte Leidenschaft.
Mit 14 entdeckt sie ihre Liebe zu Country, spielt von da an in verschiedenen Bands, schreibt eigene Songs und gründet 2011 ihr Soloprojekt. Mit ihrem Debütalbum "Never Ending Road" erhält sie den Deutschen Rock- & Pop-Preis in den Kategorien "Beste Countrysängerin" und "Bester Countrysong". 2014 gewinnt sie erneut in der Kategorie "Beste Countrysängerin".

Die leidenschaftliche Live-Musikerin tourt – mal solo, mal mit ihrer Band – durch Deutschland, spielte jüngst u.a. als Support für Sänger & Schauspieler Tom Beck und Jupiter Jones sowie auf dem C2C Country to Country in Londons O2-Arena neben Hauptacts wie den Dixie Chicks, Martina McBride, Zac Brown Band, The Band Perry, Dierks Bentley, Chris Young, Brad Paisley & Rascal Flatts. Im Sommer 2013 begeistert sie die USA mit einer Clubtour, die sie auch ins Country-Mekka Nashville führt. Hier wird Musik geatmet und gelebt – auf der heimischen Terrasse ebenso wie auf den Megabühnen der großen Hallen und Stadien. Inspiriert durch die überall spürbare Kreativität der Stadt entstehen drei wunderschöne Songs, zusammen mit dem Produzenten und Songwriter Russell Wolff, den sie bei einem Auftritt in Nashville kennenlernt. Er ist vom ‚German Girl‘ so begeistert, dass er sie noch vor Ort mit Chris Rodriguez (Gitarre – Kelly Clarkson & Keith Urban), Vail Johnson (Bass – Kenny G, Keb’ Mo’, Whitney Houston) und Bruce Bouton (Pedal Steel – Lady Antebellum) die Songs in den County Q Studios Nashville einspielen lässt.

Und auf der Musik Produktiv Messe steht sie auf der Gibson Bühne und zeigt, was Country aus Deutschland sein kann: Moderner Pop-Rock, der auf Tonträgern genauso berührt wie live – mit einem Hauch Nashville!
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
16:00 Uhr
Bühne 3
11:30 Uhr
Bühne 3
13:30 Uhr
Bühne 3
15:00 Uhr
Bühne 3
16:30 Uhr
Bühne 3
Marcus Deml Guitar & Amp Workshop
presented by Fender
YouTube Marcus Deml ist Gitarrist und Mastermind der Rockband Errorhead und bekennender Fender Stratocaster Anhänger. Nach seinem Schulabschluss ging er in die USA und studierte am Guitar Institute of Technology in Los Angeles neben Größen wie Larry Carlton, Scott Henderson und Paul Gilbert. Deml arbeitete als Session- und Livemusiker mit Größen wie Nena, Snap!, Laith al-Deen, Sabrina Setlur und Rick Astley zusammen und ist insgesamt auf mehr als 300 Produktionen zu hören. 2005 erhielt Deml den „Guitar Hero Award“ in Cleveland, überreicht von Steve Lukather und Joe Satriani.

Wir freuen uns Marcus Deml auf der diesjährigen Musik Produktiv Messe präsentieren zu können. Marcus wird täglich je zwei Shows performen und dabei einen besonderen Fokus auf den Fender Michael Landau Signature Verstärker Hot Rod DeVille ML 212 richten sowie eine exklusive Auswahl an Instrumenten der Fender American Standard Serie demonstrieren.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
14:00 Uhr
Bühne 1
16:00 Uhr
Bühne 1
11:30 Uhr
Bühne 1
14:00 Uhr
Bühne 1
16:00 Uhr
Bühne 1
12:00 Uhr
Bühne 1
14:00 Uhr
Bühne 1
17:30 Uhr
Bühne 1
Drum-Workshops mit Martin Klee und Daniel Schild
presented by Pearl and Sabian
YouTube Nach langer und ausgiebiger Vorbereitung auf Mamas heimischen Kochtöpfen bekam Martin Klee mit fünf Jahren erste Privatstunden am Schlagzeug. 1992 bis 2006 nahm ihn die Jazz-Legende Max Kinker in seine Obhut. Nach unzähligen Fort- und Weiterbildungen, sowie Unterricht bei internationalen Top-Drummern wie Ray Luzier (Korn), Benny Greb, Thomas Lang, Todd Sucherman, Wolfgang Haffner, Marco Minnemann, Zorro oder Dave Weckl, bekam er ein Stipendium, studierte Musik (Hauptfach Schlagzeug) und schloss mit Bestnoten ab. In Deutschland angekommen wurde noch ein Studium zum Live & Studio Tontechniker sowie zum Technischen Tonmeister drangehängt und mit Auszeichnung abgeschlossen. Heute bereist er mit seinem Schlagzeug nahezu alle Kontinente, ist ein Teil unzähliger nationaler und internationaler Produktionen und auf allen großen und kleinen Bühnen dieser Welt zuhause. Seit 2002 ist er als Schlagzeuglehrer und Dozent an verschiedenen privaten und städtischen Musikschulen tätig. Außerdem ist er Gastdozent an der Popakademie München und an der Akademie Deutsche POP. Als Clinician ist er mit Workshops zu den Themen Drumsound, Show, Spieltechnik und Groove unterwegs.

Am Freitag präsentiert Martin Klee Produkte aus den Häusern Pearl und Sabian. Am Samstag tritt er gemeinsam mit Daniel Schild auf Bühne 2 zu einem Drum-Duo der Extraklasse an.

Daniel Schilds vielseitiges Spiel macht ihn nicht nur zu einem aufstrebenden Newcomer der nationalen Drummer Szene, sondern ermöglicht es ihm auch weltweit als Live- und Studiodrummer tätig zu sein. Ob Jazz, Pop, Metal oder Worldmusic, Daniel ist überall zuhause und gefragt. Nach seinem Studium ging es direkt auf die Bühnen dieser Welt. In der Vergangenheit arbeitete er unter anderem mit Größen wie Blaze Beyley (ex-Iron Maiden), Peter Herbolzheimer, Tom Coster (Santana), Sydney Youngblood, Charles Shaw (Milli Vanilli), Paddy Goes To Holyhead, Ellis Hall (u.a. Ray Charles), Edo Zanki, Rolf Stahlhofen u.v.m. Zur Zeit trommelt er unter anderem als festes Mitglied bei dem persischen Popstar Afshin, der Symphonic-Metal Band Sons Of Seasons, der Nu-Jazz/Soul Band Dada, New Folk Sänger Philip Bölter oder ist auch als gefragter Workshop/Clinic-Drummer auf Drumevents unterwegs (Musikmesse Frankfurt, Dresdner Drumfestival, Ammerland Drumfestival, Ludwigsburger Trommeltage, Popakademie Drumday uvm.)! Und jetzt ist er endlich mal wieder auf der Musik Produktiv Messe.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
14:30 Uhr
Bühne 2
11:00 Uhr
Bühne 2
Moritz Müller Drum-Workshop
presented by Pearl and Sabian
YouTube Moritz Müller wurde in Würzburg in eine musikalische Familie geboren. Seine ersten musikalischen Vorbilder waren der Drummer der Band seines Vaters und später der amerikanische Schlagzeuger Jim Evans, der einige Jahre lang in Würzburg lebte. Nach dem Schulabschluss lernte er den Schlagzeuger Udo Dahmen kennen, von dem er in den folgenden Jahren während seines Studium an der Popakademie in Mannheim unterrichtet wurde. Heute unterrichtet er dort selber.

In Mannheim wurde auch seine Band The Intersphere gegründet, die mittlerweile 2 Alben veröffentlicht hat und auf Festivals wie Rock im Park und Rock am Ring vertreten ist.

Parallel zur Arbeit mit seiner eigenen Band beweist Moritz Müller seine Vielseitigkeit als Drummer bei der dänischen Sängerin Aura Dione, bei Jasper van’t Hofs Hotlips oder Ali Neanders "Nu-Jazz-Rock"-Projekt feat. Hellmut Hattler. Weitere Künstler, die ihn gebucht haben, sind Jule Neigel, Moses P., Bobby Kimball, Xavier Naidoo, The Weathergirls oder Midge Ure (Ultravox). 2008 spielte Moritz eine Workshoptour zusammen mit dem Santana-Drummer Dennis Chambers.

Auf der Musik Produktiv Messe präsentiert er Produkte aus den Häusern Pearl und Sabian.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
12:30 Uhr
Bühne 2
Clavinova Workshop mit Susan Albers
presented by Yamaha
YouTube Yamaha schickt zur Präsentation seiner Clavinovas schon seit der Frankfurter Musikmesse 2011 gerne Susan Albers ins Rennen, die dem deutschen Publikum vor allem aus der 10. Staffel von DSDS in Erinnerung sein dürfte.

2011 erschien ihr Debütalbum "Who am I", ein Pop-Album mit einem guten Schuss R'n'B und einem Hauch Rock. Neben tanztauglichen Pop-Songs enthält das Album auch gefühlvolle Balladen mit Gänsehaut-Garantie, was schon immer Susan Albers Stärke war. 2011 wurde Susan Albers bei der Verleihung des 29. Deutschen Rock und Pop Preises 2011 in Wiesbaden in den Kategorien "Beste Singer/Songwriterin", "Beste Popband" und "Beste Popsängerin" mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Das Album erlangte als "Bestes englischsprachiges Album" Platz 2. Zur 10-jährigen Jubiläumsstaffel der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" 2012/2013 bewarb sich Susan als Kandidatin. Sie schaffte es nach dem Recall über den Auslandsaufenthalt auf der Karibikinsel Curacao bis hin in die Liveshows 2013 und erreichte schließlich den 4. Platz.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
13:30 Uhr
Bühne 2
16:00 Uhr
Bühne 2
Evert Zeevalkink - "All Solid Sapele Series"
presented by Eastman
YouTube Evert Zeevalkink ist ein Session Guitar Player der Extraklasse. Der holländische Ausnahmegitarrist spielte bereits mit Tim Akkermann und Channah, zwei internationalen Künstlern aus den Niederlanden.

Eigentlich ist Evert ein Spielkind: Er liebt Multitracking, Looper und Effekte und verbindet all diese Technik mit einer extrem melodiösen Art des Gitarrenspiels. All diese Spielereien bannt er in Sessions auf Video und hat mit seinem eigenen YouTube Channel bereits über 5000 Subscriber, seine Videos wurden über eine halbe Million mal gesehen.

Auf der Musik Produktiv Messe demonstriert er sein Können an allen drei Tagen auf Bühne 4.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
14:45 Uhr
Bühne 4
12:00 Uhr
Bühne 4
11:00 Uhr
Bühne 4
Amp-Workshops mit Marco Wriedt und Elina Laivera
presented by Engl
YouTube Marco Wriedt, Ex-Axxis Gitarrist, geht auf der Musik Produktiv Messe gleich zweimal in den Ring. Zum einen unterzieht er drei Schwergewichte aus dem Hause Engl einem Härtetest (Engl 651 / Rockmaster / Metalmaster), zum anderen begleitet er die Sängerin Elina Laivera auf dem Engl Akustik-Combo A101.

Marco Wriedt startete mit neunzehn als professioneller Musiker durch, als er zusammen mit Jeff Scott Soto (Ex-Journey, Yngwie Malmsteen) und Daize Shayne auf Tour ging. 2007 stieg er bei der deutschen Hardrock-Formation Axxis ein und rockte bis 2015 so ziemlich jede Bühne in Europa, die für die Hardrockfraktion Rang und Namen hat. Zusammen mit Alexander Landenburg gründete er 2010 die Hardrockband 21 Octayne. Seit 2009 ist Marco Wriedt Endorser beim Amp-Hersteller Engl.

Die Griechin Elina Laivera, ausgebildet in klassischem Gesang und Tanz, ist eine lyrische Koloratursopranistin mit einem Stimmumfang von fast 4 Oktaven, die sich gerne zwischen den Welten bewegt. Ihre Bandbreite reicht dabei vom klassischen Chor über's Musical (Jesus Christ Superstar) bis hin zu verschiedenen Death-/Progressive-Metal-Projekten (Seduce the Heaven, Universal Mind Project). Seit ihrem Umzug nach Deutschland 2014 strickt die Athenerin an ihrem ersten Soloprojekt. Voraussichtlich Ende 2015 wird das Album "Kaleidoscope" erscheinen.

Marco und Elina zeigen am Sonntagauf Bühne 5 in ihrer fulminanten Show, was der Engl Akustik Amp so alles kann. Man darf also gespannt sein, was die beiden "Metalgrößen" akustisch so zu bieten haben – ein wahrlich ungewohntes Bild.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
14:00 Uhr
Bühne 4
17:30 Uhr
Bühne 2
11:30 Uhr
Bühne 5
13:00 Uhr
Bühne 5
15:00 Uhr
Bühne 4
16:30 Uhr
Bühne 5
Michael Schack - Push Your Drumming
presented by Roland
YouTube Mit seinem innovativen V-Drums Clinic Konzept "Push Your Drumming" ist Michael Schack (Netsky, SquarElectric) nun schon zum zweiten Mal auf Europatour. Am Sonntag, den 8. November, macht er mit "Push Your Drumming" auch auf der Musik Produktiv Messe Halt.

Michael Schack, belgischer Schlagzeuger aus Antwerpen, der international das zweite Jahr in Folge als "E-Drummer des Jahres" ausgezeichnet wurde, ist seit 2001 als Promoter von elektronischen Drums der Roland Corporation unterwegs. Als Berater und Beta-Tester der Roland V-Drums Entwicklungsabteilung ist er prädestiniert, Ihnen alles zu zeigen, was mit den V-Drums möglich ist. Mit vielen praxisbezogenen Übungen liefert er auf der PYD-Tour reichlich Inspiratiopn und Motivation für das tägliche Üben zu Hause.

Egal, ob Sie bereits ein elektronisches Drum Kit haben oder nicht, jeder ist herzlich eingeladen, einen von Rolands besten Demo-Drummern zu genießen! Für alle Teilnehmer gibt es einen gratis USB-Stick oder Download mit Playalongs, Übungen und neuen Drum-Kits, die von Michael Schack selbst programmiert wurden.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
11:30 Uhr
Bühne 2
17:00 Uhr
Bühne 2
Thomas Blugs "Academy of Tone"
presented by BluGuitar
YouTube Der Gitarrist und offizielle "Strat King of Europe", Thomas Blug, demonstriert auf der Musik Produktiv Messe den BluGuitar AMP1. Dieser einzigartige Gitarrenverstärker lässt sich auf die individuellen Bedürfnisse des Gitarristen anpassen: Vom einfachen "Stand-Alone-Amp" bis hin zu einem maßgeschneiderten, programmierbaren Verstärkersystem ist, in Kombination mit den Zusatzkomponenten Remote1, Looper Kit oder MIDI1, alles möglich.

Am Messewochenende können sich Interessenten bei Thomas Blug selbst von den Soundmöglichkeiten des AMP1 überzeugen und ihm natürlich alle möglichen Fragen stellen. Dabei geht es nicht nur um das BluGuitar AMP1 System, sondern auch um den guten Ton an sich. Mit seiner "Academy of Tone" vermittelt Thomas Blug allen Gitarristen die wesentlichen Tipps und Tricks, um den eigenen, ganz persönlichen Sound mit der eigenen Gitarre und dem eigenen Equipment zu finden.

Mit der Marke BluGuitar verwirklicht Thomas Blug seine eigene Vorstellung von zeitgemäßen Instrumenten mit hoher tonaler Integrität für anspruchsvolle Gitarristen. BluGuitar AMP1 ist ein voll analoger Gitarrenverstärker mit einer völlig neu designten 100-Watt-Class-D-Endstufe mit Röhre, die in punkto Power, Lebendigkeit, Ansprache und echtem analogen Röhrenendstufenverhalten völlig neue Maßstäbe setzt. Mit dem AMP1 ist es zum ersten Mal möglich, eine komplette 100 Watt Gitarrenanlage (Verstärker mit Effekten), auf ein Pedal-Board zu bauen. Durch Remote1 wird aus dem AMP1 ein programmierbares Verstärkersystem, in das man auch externe MIDI-fähige Effektgeräte einbinden kann. In Verbindung mit der Looper Kit Erweiterung mit vier True Bypass Relais-Loops können darüber hinaus auch einzelne Effektpedale in das programmierbare AMP1-Gitarrensystem integriert werden. Die beiden speziell auf den AMP1 abgestimmten BluGuitar Cabinets, Nanocab und Fatcab, heben den Sound des AMP1 Verstärkersystems zu guter letzt auf ein ganz neues Level.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
13:30 Uhr
Bühne 2
10:00 Uhr
Bühne 2
Entertainmenthero Michel Voncken
presented by Yamaha
YouTube Vorhang auf! Der (viel) fliegende Holländer kommt! Michel Voncken, der sich humorvoll Tulpenmichel nennt, ist einer der charmantesten musikalischen Entertainer. Und Vielflieger. Fast 70.000 Kilometer legt der leidenschaftliche Vorführer jährlich zurück, wenn er sich wochenlang zwischen den unterschiedlichsten Kontinenten aufhält, um Keyboards von Yamaha zu präsentieren oder auch in Japan zu programmieren. Die Fangemeinde des begnadeten Unterhalters scheint dabei so grenzenlos wie seine Begabung und Leidenschaft für Musik.

Mit neun Jahren startete Voncken seine ersten Spielversuche auf einer kleinen, altmodischen Gebläseorgel, die schon bald durch eine Yamaha Electone FS-70 und gezielten, effektiven Musikunterricht ersetzt wurde. Fortan nutzte er jede Gelegenheit zum Musizieren und hatte bereits im Alter von 15 Jahren seine ersten Live-Auftritte in einem Hotel in Valkenburg. 1987 begann Voncken als Vorführer der Yamaha HX-1 in einem Musikgeschäft bis der Kontakt zu Yamaha über die Jahre immer enger wurde und Voncken 1997 zunächst in den Niederlanden und kurz darauf auch auf der Frankfurter Musikmesse Yamaha-Instrumente vorführte – mit bis zu sechs formvollendeten Shows am Tag. Es folgten Präsentationen in Belgien, Österreich und der Schweiz sowie das Angebot, auch in der Entwicklung zu arbeiten.

"Tolle Instrumente für nette Leute vorzuführen, das ist ein wunderschöner Beruf, den ich gern noch viele Jahre ausüben möchte", so Voncken. Und: „Ich spiele das, was mir gefällt. Man sollte sich mit Tasten-Akrobatik nicht selbst überfordern.“ Seine Fangemeinde liebt ihn dafür. Als Entertainer ist er top-of-the-top, als Produktspezialist für Yamaha auch: Auf der Messe präsentiert er die aktuellsten Entertainerkeyboards, u.a. das Tyros 5.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
15:00 Uhr
Bühne 1
17:00 Uhr
Bühne 1
10:30 Uhr
Bühne 1
13:30 Uhr
Bühne 4
17:00 Uhr
Bühne 1
14:15 Uhr
Bühne 4
16:30 Uhr
Bühne 1
Bert Smorenburg und das Yamaha Reface
Yamaha Demo
YouTube Bert ist Yamahas internationaler Produktfachmann und – ver-/vorführer, wenn es um Synthesizer und Workstations geht. Seit nun mehr 15 Jahren begeistert Bert Smorenburg seine Zuschauer mit seinen eloquenten, energiegeladenen und humoristischen Shows. Es freut uns sehr, Bert wieder auf der Musik Produktiv Messe begrüßen zu dürfen. In diesem Jahr präsentiert Bert die neuen Yamaha Reface Mobile Mini Keyboards. Die neuen vier ultrakompakten Instrumente sind ideal für alle Songwriter, Sounddesigner und Stage-Keyboarder. Bert Smorenburg zeigt uns, was es mit den Mini-Dingern auf sich hat.

Bert wird zwischen seinen Shows auf Bühne 4 auch im Megaladen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
15:30 Uhr
Bühne 2
11:15 Uhr
Bühne 4
14:15 Uhr
Bühne 4
13:30 Uhr
Bühne 4
Doc Heyne
presented by Orange
YouTube Jazz???

"Jazz ist eine meist hochwertige Musik, dargeboten von ebenso hochwertigen Musikern. Durch seine latente Kopflastigkeit ist der Jazz leider nur von elitärem Publikum - oder einem, dass sich dafür hält (und sich auch so benimmt) – vorbehalten." Zitat aus "Lexikon der zeitgenössischen Musik" von Dr. R. Heyne

Was nun, täte man Gleiches wie die Jazzer - nur diesmal mit Rock? Sofort ist die Verständnisschnittmenge publikumsseitig deutlich größer und alle sind zufrieden. Doc Heyne aus Münster machen zusammen Heavy-Jazz-Metal-Hip-Rock oder so ähnlich. Dabei zeigt die seit 2000 existierende Kapelle die gesamte Bandbreite des guten Geschmacks. Alle Doc Heyne Mitglieder sind seit Jahren auf vielen Bühnen unterwegs und alle wissen, was Jazz nicht ist ...
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
16:30 Uhr
Bühne 2
16:30 Uhr
Bühne 2
Dean Collins
supported by Duesenberg
YouTube It's always the same old story ...

Dean Collins ist wieder da. Seine neuen Songs sind enorm radiotauglich, bohren sich liebevoll in die Gehörgänge und besetzen bereits nach einmaligem Hörgenuß die rechte Herzkammer. Selten wird es danach noch einen Augenblick im Leben des Hörers geben, in dem er nicht ganz automatisch einen dieser wunderbaren Songs vor sich hinsummt.

Live überzeugt DC bei jedem Konzert mit einer individuellen Show-Darbietung, die sich nie wiederholt. Perfektion, Professionalität, Qualität, Talent, Leidenschaft zu seinem Tun und Liebe zur Musik pflastern seinen Weg in die Konzertsäle. Wochen vor dem Konzert ausverkaufte Lokalitäten wie das TiF Theater sind keine Ausnahme. Sein treues Publikum bestätigt, dass sein Konzept das richtige ist.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
16:30 Uhr
Bühne 4
Andrew Lauer Bass-Workshop
presented by Ibanez
YouTube Wenn man Andrew Lauers kraftvolles Bass-Spiel zum ersten Mal hört, mag man kaum glauben, dass er erst im Jahr 2005 auf diesem Instrument zu spielen angefangen hat. Sein Beiname "The Bullet" kommt nicht von ungefähr und passt perfekt zu seiner energiegeladenen und ausdrucksstarken Spielweise. Dabei wollte der gebürtige Kalifornier, der im Alter von 7 Jahren nach Deutschland kam, zunächst eigentlich Schlagzeuger werden. Ein WG-Mitbewohner zeigte Andrew jedoch ein paar Kniffe und Spieltechniken auf dem Bass, die ihn völlig fesselten. Er nahm fortan konsequent das Selbststudium auf.

Heute gehört er zu den angesagtesten Bassisten mit Workshops und Messeauftritten auf der ganzen Welt – wie beispielsweise auf der NAMM Show in Anaheim, der Frankfurter Musikmesse, dem European Bassday Viersen, der FUZZ Guitar Show Göteborg und dem Ibanez Guitar Festival 2013, auf dem er neben Fusion-Legende Gary Willis für die tieffrequente Beschallung des Publikums zuständig war. Get ready for the Bulletgroove!
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
13:30 Uhr
Bühne 2
14:30 Uhr
Bühne 2
Victor Smolski Amp-Workshop
presented by Engl
YouTube Musiker, Produzent, Komponist, Lehrer und Autor einer der erfolgreichsten deutschen Gitarren-Lehr-DVDs, die "School of Metal" – Victor Smolski ist ohne jeden Zweifel einer der fleißigsten und erfolgreichsten Musiker unserer Zeit. Der versierte Gitarrist erzielte mit seinen beeindruckenden Konzerten und Veröffentlichungen mit den weltweit bekannten Metal-Bands Rage, Mind Odyssey und Lingua Mortis Orchestra (LMO) u.v.m. zahlreiche herausragende Erfolge.

Auf der Musik Produktiv Messe präsentiert Victor den eigens für ihn entwickelten Engl E646 Victor Smolski LTD Edition Amp. Der Verstärker hat deutlich mehr Pfund und Attack als vergleichbare Verstärker der Preisklasse. Außerdem sieht das Topteil auch noch extrem gut aus: Der Bezug ist aus Schlangenleder und das Frontgitter aus per Hand verschweißten Stahlketten. Sehr böse!
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
14:30 Uhr
Bühne 2
17:15 Uhr
Bühne 4
Ralph Maten - Gänsehaut pur!
presented by Kawai
YouTube Ralph Maten ist ein musikalischer Tausendsassa. In der Rattenfängerstadt Hameln betreibt er ein Tonstudio, in dem er schon für so bekannte Künstler wie Udo Lindenberg, Wir sind Helden, Glaushaus oder Yello tätig war. Maten selbst hat über zwanzig englischsprachige Alben veröffentlicht – fünf Soloalben davon unter eigenem Namen. Im Vorprogramm von kuriosen Künstlern wie Marilyn Manson, Wolfsheim, De/Vision und seinem Jugendidol Marc Almond (Soft Cell) rockte Maten bereits auf großen Festivals.

Mit "Yours & Mine (Live 2014)" seinem letzten Soloalbum, das weltweit im Handel erschienen ist und ihm in Deutschland den Spitznamen "Samtmann" eingebracht hat, bespielt Ralph Maten derzeit die deutschen Clubs.

Mit seiner warmen, charismatischen Stimme und seinem sanften Spiel an den E-Pianos der japanischen Traditionsfirma Kawai weiß Maten zu begeistern. Freuen Sie sich auf den charmanten Sänger und Pianisten Ralph Maten.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
15:30 Uhr
Bühne 4
10:30 Uhr
Bühne 4
16:30 Uhr
Bühne 4
15:45 Uhr
Bühne 4
Gitarren-Combo Demo mit Uli Brodersen
presented by DV Mark
YouTube Jazzgitarrist Uli Brodersen stellt auf der Messe die "ultraleichten" Gitarren-Combos der DV Mark Jazz-Serie vor. Und wir versprechen Ihnen, seine Musik kommt so smooth und groovy daher, dass sich an Bühne 4 Loungefeeling im allerallerbesten Sinne breit machen wird.

Uli Brodersen aus Saarlouis/Germany ist seit einigen Jahren Endorser und Markenbotschafter von DV Mark. Als aktiver Live und Studio Musiker (u.a. Joe Porcaro, Nippy Noya, Philipp Rehm, Gero Körner, Nadja Schubert), der sein eigenes Gitarreninstitut leitet, weiß er genau, worauf es ankommt. Uli wird am Samstag und Sonntag auch am DV Mark / Markbass Stand 2.44 anzutreffen sein.

DV MARK bietet mit dem Little Jazz einen ultrakompakten und leichten Combo. Bestens geeignet für alle Stilrichtungen, wo ein klarer, warmer und druckvoller Clean-Sound gefragt ist. Mit dem internen 8“ Lautsprecher liefert der Combo 45 Watt. Onboard befindet sich eine 3-fach Klangregelung, regelbarer Hall, Aux In, Lautsprecher-Anschluss, Kopfhörerausgang, Lautsprecherabschaltung und ein XLR-Line Out.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
15:45 Uhr
Bühne 4
Hakim Ludins Cajon Workshops
presented by Sela
YouTube Cajon (Die Kiste) ist heute das Percussion-Instrument mit der am schnellsten wachsenden Fangemeinde weltweit. Sie hat es geschafft, eine kleine musikalische Revolution anzustoßen und den Rhythmus in den musikalischen Mittelpunkt gerückt.

Hakim Ludin, Endorser der Cajon-Schmiede Sela, zeigt in seinem Revolution-Workshop allen Interessierten die verschiedenen aktuellen Stile (Pop, Rock, Hip-Hop, Latin, Flamenco, World Music) auf dem trendigen Percussioninstrument.

Hakim Ludin, geboren in Kabul/Afghanistan, zählt weltweit zu den progressivsten und gefragtesten Percussionisten. Seine Arbeit ist mit vielen Preisen ausgezeichnet und findet international Beachtung. Als Komponist und international gefragter Dozent agiert er mit grenzüberschreitenden Konzepten. Zahlreiche Konzertmitschnitte oder Ausschnitte aus seinen zahlreichen Lehr DVD's sind auf youtube.de eingestellt. Die Liste bekannter Künstler, die mit Hakim gemeinsam musizier(t)en, sprengt den Rahmen. Eines ist sicher: Wenn Hakim ruft, kommen internationale Stars der Musikszene und stehen mit ihm gemeinsam auf der Bühne.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
12:45 Uhr
Bühne 4
15:00 Uhr
Workshop-Area Percussion
Sela Cajon bauen und spielen
Bei dem Sela Cajon Workshop haben Sie die einmalige Gelegenheit, ein professionelles Sela Cajon selbst zu bauen und anschließend von Meister-Percussionisten Hakim Ludin in die Geheimnisse des Cajonspiels eingeführt zu werden.

Der Zusammenbau des Sela Cajons macht eine Menge Spaß. Handwerkliche Begabung ist nicht unbedingt erforderlich, denn die präzise vorgefertigten Teile machen alles ganz einfach. Im Handumdrehen ist dein Cajon fertig und spielbereit. Auch wenn du noch nie ein Cajon gebaut hast, wirst du ein professionelles Instrument haben, das mit seinem satten Bass und dem knackigen Snare-Sound hervorragend klingt. Bei dem Zusammenbau steht euch ein Profi von Sela mit Rat und Tat zur Seite.

Die Teilnehmer bekommen eine Einführung in die Grundanschlagtechniken wie Offener Schlag, Base und Fingertip. Mit einfachen Übungen werden diese Techniken erklärt und erste Patterns gemeinsam gespielt. Im nächsten Schritt werden einfache Cajon-Rhythmen aus Pop, Flamenco und andere Cajon-Stilen geübt. Bekannte Rhythmen. Es werden im nächsten Schritt Techniken erarbeitet wie Rolls, Finger-Sounds und der Einsatz der Füße. Hakim Ludin live am Cajon zu erleben ist schon eine Teilnahme wert.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
12:00 Uhr
Workshop-Area Percussion
Sabine Vieten - Meinl Percussion Circle
Neben klassischem Schlagzeug studierte Sabine Vieten künstlerischen Tanz und basale Musikerziehung, absolvierte ein Diplom in der Latin Percussion School München, bildete sich weiter an der Jazzschool München in Gesang und nahm am Kontaktstudium (Popkurs) bei Udo Dahmen an der Hochschule für Musik in Hamburg teil.

Sabine Vieten weiß zu begeistern. Aktuell ist sie als Eventleiterin von Drum Cafe Germany unterwegs. Die Trommelevents stärken die Grundelemente erfolgreicher Unternehmen. Motivation für neue Aufgaben, Teamarbeit oder Kommunikation werden im übertragenen Sinne mit allen Sinnen erlebbar. Vom Konferenzraum mit kleinen Gruppen bis zum Großevent mit z.B. 12.500 Teilnehmern und Instrumenten ... das Erlebnis ist unvergesslich.

Lassen Sie sich mitreißen und werden Teil eines ansteckenden, musikalischen Events.

Sabine ist den ganzen Tag für Sie da und wechselt sich regelmäßig mit Daniel Schusterbauer ab.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
11:00 Uhr
Aktionszelt
11:00 Uhr
Aktionszelt
Daniel Schusterbauer - Ortega Ukulelen-Circle
Das kleine Instrument Ukulele erfreut sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit, und das zu Recht.

Daniel Schusterbauer, Workshop-Dozent und Lehrbuch-Autor des Bestsellers "Let's Play Ukulele" ermöglicht in seinem Schnupper-Kurs auf einfache und anschauliche Weise einen kleinen Einstieg ins Thema Ukulelenspiel. Alle Altersklassen sind dabei herzlich willkommen!

Der Dozent ist ständig in Deutschland und darüber hinaus mit seinen gefragten Ukulelen-Workshops unterwegs. Er absolvierte die "Schule für Rockgitarre" in Frankfurt am Main und das "Guitar Institute of Technology" in Los Angeles/USA.

Daniel ist den ganzen Tag für Sie da und wechselt sich regelmäßig mit Sabine Vieten ab.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
12:00 Uhr
Aktionszelt
12:00 Uhr
Aktionszelt
Wireless on Stage - Grundlagen der Drahtlosübertragung
presented by beyerdynamic
Funkmikrofone finden immer mehr Verwendung, egal ob auf der Bühne oder im Proberaum. Der Vortrag "Wireless on Stage" gibt einen Überblick über die Grundprinzipen der drahtlosen Audioübertragung und gibt Antworten auf Fragen, wie beispielsweise "Was ist und mache ich mit einer Frequenz?" oder "Was ist der Unterschied zwischen digitalem und analogem Funkmikrofon?". Gleichzeitig wird mit praktischen Beispielen vermittelt, auf was bei der Verwendung von drahtlosen Mikrofonen geachtet werden sollte. Abschließend gibt es einen Überblick über die Änderung bei der Nutzung von Frequenzen im Rahmen der Digitalen Dividende 2.

Die Seminarleitung übernimmt Michael Altemark. Der Diplom-Ingenieur studierte Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Mobilfunkübertragung, arbeitet ehrenamtlich als Tontechniker und ist technischer Leiter bei der Musical Fabrik e.V. und Produktmanager bei beyerdynamic.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
12:00 Uhr
Seminarraum in Günters Büro
16:00 Uhr
Seminarraum in Günters Büro
12:00 Uhr
Seminarraum in Günters Büro
16:00 Uhr
Seminarraum in Günters Büro
Erkan und Artur
presented by Riverside Guitars
Erkan Besirlioglu stammt aus Lüdenscheid und ist gleichzeitig ein türkischer Fernsehstar, der bereits zahlreiche TV-Bands und auch den einen und anderen Sänger und Künstler aus der Türkei als Gitarrist begleitete. Dann entschied er sich doch dafür, selbst Musik zu schreiben und zu komponieren und wurde Mitbegründer des Hiphop Projekts „The Dopeboyz". Seit 2013 hat Erkan eine eigene Musikschule und gibt dort sein Wissen über das Gitarrenspiel weiter.

Artur Tedevosyan hat sich schon mit zahlreichen Musikgrößen dieser Welt die Bühnenbretter geteilt, u.a. mit Jeff Young (Sting) und Josh Smith (Mick Jagger), ist gleichzeitig Autor der Kolumne „Metal Riffing" in der Gitarre & Bass auf www.musikmachen.de und Produzent zahlreicher Songs.

Erkan und Artur präsentieren auf der MP Messe Riversong Guitars. Wir freuen uns, dass Sie da sind.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
12:45 Uhr
Bühne 4
17:15 Uhr
Bühne 4
Mannis Mega Drumshow
presented by Vater Sticks
YouTube Manni von Bohr, Deutschlands "Pope of Drumming", wie ihn das US-Drummer-Magazin "Modern Drummer" im Interview betitelte, ist eine bekannte und hoch geschätzte Persönlichkeit der deutschen Musikszene. Als Chefredakteur der Schlagzeugfachzeitschrift "drums & percussion" ist er nicht nur mit einem der größten Fachmagazine inhaltlich und thematisch verbunden, sondern verfügt als Drummer, Lehrer und Autor von Lehr-DVDs und -Büchern über ein fundamentales Wissen und reichen Erfahrungsschatz über das Instrument Schlagzeug, über Drummer, Drumsounds, Stimmtechniken, Mikrofonierung und Recording-Techniken. Er spielte auf über 250 CD- und DVD-Produktionen mit und besitzt sein eigenes Tonstudio, in dem er unter anderem die Playalong-CD für das "drums&percussion"-Fachmagazin produziert und sämtliche Drums selbst eintrommelt.

Mannis Live- und Studioprojekte sprechen für sich: Randy Hansen, Noel Redding, Helge Schneider, Uli John Roth (ex Scorpions), Thomas Blug, Peter Bursch (Bröselmaschine), Message, Birth Control, Alex Oriental Experience, P.U.L.S.E (Percussion-Drum-Duo mit Percussionist Hakim Ludin), Santino De Bartolo, Martin Allcock (Jethro Tull), Steve Morse, Eberhard Schoener, Horst Stachelhaus, Helmut Hattler, Thorsten De Winkel, Joe Kraus, Frank Itt, Lenny Mac Dowell, Nippy Noya, Pitti Hecht, Alex Vesper (DJ Bobo), Phil Maturano, Martin Engelien (Klaus Lage Band), Dennis Hormes, David Readman, Ufo Walter (Marla Glen), Frank Kirchner (Herbert Grönemeyer), uvm.

Manni von Bohr spielt DW Drums, Anatolian Cymbals, Remo Drumheads, Vater Drumsticks
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
11:00 Uhr
Bühne 1
Cajon-Workshop mit Cajonsaurier Mädde Sauer
presented by Schlagwerk
YouTube Martin "Mädde" Sauer ist ein leidenschaftlicher "Trommler", der sein Hobby zum Beruf gemacht hat und entdecken durfte, dass diese mutige Entscheidung die beste seines Lebens war. Als "Berufstrommler" konzentriert er sich auf das Cajonspiel und das klassische Schlagzeugspiel bzw. die kreative Kombination aus beidem. Die Liebe zum Cajon entdeckte er 1998 und seither hat er sich nie mehr von diesem Instrument getrennt.

Neben seinem Engagement als Bandmusiker in aktuell 5 Bandprojekten ist er als Dozent an Musikschulen und im 1-zu-1 Unterricht tätig, gibt Cajon-Bau- und Trommelworkshops und Kurse für Kinder, Anfänger, Fortgeschrittene, Profis, Schulklassen, Vereine, Firmen, Lehrer, etc. Ferner ist Mädde für die Firma Schlagwerk als Produktspezialist, Produktberater, Qualitätsprüfer und Dozent tätig.

Wer Mädde schon einmal live erlebt hat, versteht, warum er den Spitznamen "Groovemaschine mit Seele" trägt. Durch seine lockere Art und eine große Portion Leidenschaft wird seine Art zu trommeln zu etwas Ganzheitlichem mit viel Spaß an der Sache. Wie er diesen zu vermittelt, kann man während der Musikmesse von Musik Produktiv am Stand von Schlagwerk, bzw. während der Workshops live erleben.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
12:00 Uhr
Workshop-Area Percussion
14:00 Uhr
Workshop-Area Percussion
16:00 Uhr
Workshop-Area Percussion
Peter Bursch - Gitarrenworkshop für Einsteiger
presented by Voggenreiter
YouTube Peter Bursch, bekanntester Gitarrenbuchautor und Gitarrenlehrer Deutschlands, hat für alle eine unterhaltsame und spaßige Gitarrenstunde vorbereitet. Wer bei diesem Gitarren-Schnupperkurs am Messesonntag um 11:45 Uhr aktiv mitmachen will, kann sich per E-Mail an marketing@musik-produktiv.de anmelden (natürlich kostenlos).

Auch wer nur zuhören, mitsingen oder rhythmisch mitmachen will, ist herzlich eingeladen. Peter zeigt Ihnen mit viel Spaß die ersten Griffe und Lieder. Sie spielen z.B. direkt zu den Originalaufnahmen von Eric Clapton, den Beatles, Deep Purple oder Johnny Winter mit. Einfach von Null an Gitarre lernen. So schafft das jeder. Natürlich sind auch alle, die schon Gitarre spielen können und mit Peter zusammen spielen und ihn kennen lernen möchten, herzlich willkommen.

Bei diesem Workshop gibt es eine Weltpremiere! Hierzu Peter Bursch: „Alle paar Jahre überarbeite ich meine Gitarrenbücher. Nach 40 unglaublichen Jahren gibt es jetzt eine besondere Neuauflage. Sie beinhaltet nicht nur neue aktuelle Songs, sondern einen didaktisch von Null an gleichmäßigeren Lernaufbau. Ich habe in den letzten Jahren durch meine vielen Workshops und Seminare, sowie vielen Zuschriften, eine Menge dazugelernt und kann die Fragezeichen in den Köpfen der Teilnehmer noch viel besser erkennen und darauf eingehen. Somit ist gerade der vermeintlich schwierige Einstieg noch kinderleichter geworden, mit vielen ergänzenden Tipps und Tricks und es geht noch gleichmäßiger vorwärts. Nach einigen Minuten kannst Du schon den ersten Song spielen.
Freitag, 06.11.2015Samstag, 07.11.2015Sonntag, 08.11.2015
11:45 Uhr
Bühne 4