Informationen zu Konzerten, Workshops und Demos auf der Musik Produktiv Messe

Max Giesinger - Der Junge, der rennt
presented by Shure
YouTube Max Giesingers Karriere ist nicht allein dem Erfolg einer Casting Show zuzuschreiben, sondern seiner Beharrlichkeit, seinem Mut und nicht zuletzt natürlich seinem musikalischen Talent. Der charismatische Sänger und Songwriter hat mit seinem aktuellen Album "der Junge, der rennt ..." offenbar alle Zeichen der Zeit richtig gedeutet, denn mit "80 Millionen" erreichte er Platz 2 in den deutschen Charts. Wir freuen uns riesig, Max hier bei uns auf der Musik Produktiv Messe begrüßen zu dürfen.

Max wird am Samstag, den 5.November um 15:00 Uhr eine Auswahl seiner Songs präsentieren und dem Publikum und einem Shure Moderator seine Erlebnisse als Musiker erzählen. Dabei sind Fragen aus dem Publikum natürlich ausdrücklich erwünscht.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
15:00 Uhr
Bühne 1
Wolfgang Haffner und Yamahas Recording Custom auf Workshoptour
presented by Yamaha
YouTube 50 Jahre Wolfgang Haffner, 50 Jahre Yamaha Drums, 40 Jahre Recording Custom. 2016 hat Yamaha das legendäre Recording Custom, das wahrscheinlich am häufigsten aufgenommene Schlagzeug der Musikgeschichte, neu aufgelegt. "Wir freuen uns enorm, zusammen mit Wolfgang Haffner, dieses komplett überarbeitete Set vorstellen zu können", sagt Wolfgang Csenteri, Produktmanager Drums Yamaha Europe. "Bevor Wolfgang Haffner im Herbst wieder mit Al Jarreau unterwegs sein wird, ist dieses eine klasse Chance, ihn im etwas kleineren Kreis spielen zu hören und zu sehen".

Wolfgang Haffner ist ohne Zweifel der national wie international bekannteste deutsche Schlagzeuger. Er spielte mit der Crème de la Crème der hiesigen Jazzer, von Mangelsdorf bis Brönner, als auch mit internationalen Stars wie Pat Metheny und Nils Landgren. Aber nicht nur im Jazz ist sein extrem musikalisches Spiel gefragt. Künstler wie Konstatin Wecker, die Fantastischen Vier, Max Mutzke und die isländische Fusion Band Mezzoforte fordern ihn gerne für Live und Studioproduktionen als Ihren "First Call Drummer" an.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
14:30 Uhr
Bühne 2
Jason Sutter Clinic
presented by Ludwig Drums
YouTube Jason Sutter, Tourdrummer der Shock-Rock-Band Marilyn Manson, präsentiert auf der Musik Produktiv Messe Ludwig Drums. In seiner 30-minütigen Show zeigt Sutter, dass sein Repertoire allerdings für weit mehr reicht.

In der Vergangenheit spielte er in Jazzformationen, trommelte in der "Late Show with David Letterman", spielte für das Broadway Musical "Rock of Ages", ging 2010 mit Amerikas Rocklegende Foreigner auf Tour und saß bei der Reunion der Punkvorreiter New York Dolls am Drumset. Das sind aber lediglich ein paar Eckdaten, die ein ziemlich unvollständiges Bild von Sutters musikalischer Karriere abgeben. Am besten hört man sich an, was der Mann an seinem Ludwig-Set so drauf hat ...
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
14:30 Uhr
Bühne 2
Jason Sutter "Snare Clinic"
presented by Ludwig
Jason Sutter tritt am Sonntag auf der Messe zu einem weiteren sehr speziellen Workshop an. Jason zeigt in einer kurzweiligen Clinic an unterschiedlichen Ludwig Snares verschiedene Sounds und Techniken. Das verspricht interessant zu werden, zumal dort besonders deutlich wird, wie groß das Reportoire des heavy rockenden Jazzers wirklich ist.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
16:15 Uhr
Bühne 3
Dennis Hormes Band
presented by Yamaha
YouTube Yamaha präsentiert auf der diesjährigen Messe einen alten, sehr gern gesehenen Bekannten. Wir freuen uns, dass er wieder vorbeischaut, denn wann immer er bei Musik Produktiv die Bühne geentert hat, hat er mit seinem erstklassigen Gitarrenspiel bleibenden Eindruck hinterlassen. Am Samstag rockt Dennis zusammen mit Claus Fischer am Bass und Benni Koch an den Drums die Bühne. Auf keinen Fall verpassen!

Dennis Hormes, seit nun 18 Jahren auf der stetig steigenden Karriereleiter und auf allen großen Bühnen bekannt, ist einer der besten Gitarristen der Welt. Er spielte für T.M Stevens, Fettes Brot, Dj Bobo, Luxuslärm, Dr.LUV, Shine, Hutch, The Boss Hoss, Marc Terenzi, u.v.m. und ist vielbeschäftigter Session- und Studiomusiker. Im April 2015 erschien sein 2. Soloalbum "Six string Therapy" als 7 track limited EP. Das komplette Album erschien dann Anfang 2016! Mit den Songs dieses Albums ist er zur Zeit in den Clubs dieser Welt unterwegs u.a. mit Claus Fischer am Bass und Benni Koch an den Drums.

Dennis Hormes spielt bei seinen Auftritten die neue Yamaha Revstar verstärkt durch den Yamaha Amp THR 100HD, Claus Fischer einen Yamaha Bass aus der BB-Serie und Benni Koch ein Drumset aus der Hybrid Maple Serie.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
12:00 Uhr
Bühne 1
16:30 Uhr
Bühne 1
Doc Heyne - Musikalische Vollbedienung garantiert!
presented by Orange
YouTube Jazz???

"Jazz ist eine meist hochwertige Musik, dargeboten von ebenso hochwertigen Musikern. Durch seine latente Kopflastigkeit ist der Jazz leider nur von elitärem Publikum - oder einem, dass sich dafür hält (und sich auch so benimmt) vorbehalten." Zitat aus "Lexikon der zeitgenössischen Musik" von Dr. R. Heyne

Was nun, täte man Gleiches wie die Jazzer - nur diesmal mit Rock? Sofort ist die Verständnisschnittmenge publikumsseitig deutlich größer und alle sind zufrieden. Doc Heyne aus Münster machen zusammen Heavy-Jazz-Metal-Hip-Rock oder so ähnlich. Dabei zeigt die seit 2000 existierende Kapelle die gesamte Bandbreite des guten Geschmacks. Alle Doc Heyne Mitglieder sind seit Jahren auf vielen Bühnen unterwegs und alle wissen, was Jazz nicht ist ...
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
16:30 Uhr
Bühne 2
17:00 Uhr
Bühne 2
17:30 Uhr
Bühne 1
Thomas Blugs "Academy of Tone"
presented by BluGuitar
YouTube Der Gitarrist und offizielle "Strat King of Europe", Thomas Blug, demonstriert auf der Musik Produktiv Messe den BluGuitar AMP1. Dieser einzigartige Gitarrenverstärker lässt sich auf die individuellen Bedürfnisse des Gitarristen anpassen: Vom einfachen "Stand-Alone-Amp" bis hin zu einem maßgeschneiderten, programmierbaren Verstärkersystem ist, in Kombination mit den Zusatzkomponenten Remote1, Looper Kit oder MIDI1, alles möglich.

Am Messewochenende können sich Interessenten bei Thomas Blug selbst von den Soundmöglichkeiten des AMP1 überzeugen und ihm natürlich alle möglichen Fragen stellen. Dabei geht es nicht nur um das BluGuitar AMP1 System, sondern auch um den guten Ton an sich. Mit seiner "Academy of Tone" vermittelt Thomas Blug allen Gitarristen die wesentlichen Tipps und Tricks, um den eigenen, ganz persönlichen Sound mit der eigenen Gitarre und dem eigenen Equipment zu finden.

Mit der Marke BluGuitar verwirklicht Thomas Blug seine eigene Vorstellung von zeitgemäßen Instrumenten mit hoher tonaler Integrität für anspruchsvolle Gitarristen. BluGuitar AMP1 ist ein voll analoger Gitarrenverstärker mit einer völlig neu designten 100-Watt-Class-D-Endstufe mit Röhre, die in punkto Power, Lebendigkeit, Ansprache und echtem analogen Röhrenendstufenverhalten völlig neue Maßstäbe setzt. Mit dem AMP1 ist es zum ersten Mal möglich, eine komplette 100 Watt Gitarrenanlage (Verstärker mit Effekten), auf ein Pedal-Board zu bauen. Durch Remote1 wird aus dem AMP1 ein programmierbares Verstärkersystem, in das man auch externe MIDI-fähige Effektgeräte einbinden kann. In Verbindung mit der Looper Kit Erweiterung mit vier True Bypass Relais-Loops können darüber hinaus auch einzelne Effektpedale in das programmierbare AMP1-Gitarrensystem integriert werden. Die beiden speziell auf den AMP1 abgestimmten BluGuitar Cabinets, Nanocab und Fatcab, heben den Sound des AMP1 Verstärkersystems zu guter letzt auf ein ganz neues Level.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
14:45 Uhr
Bühne 3
17:00 Uhr
Bühne 1
12:15 Uhr
Bühne 3
16:45 Uhr
Bühne 3
11:45 Uhr
Bühne 3
16:30 Uhr
Bühne 1
Niels Löffler präsentiert die neuen Fender Bassbreaker Amps
presented by Fender
YouTube Am Anfang war der '59 Bassman – der Urvater aller Rock Amps. Der Bassbreaker bringt dieses Design zurück. Und definiert das Thema Crunch völlig neu.

Entdecken Sie die "dunkle Seite" mit den 9 Modellen der neuen Vollröhren-Gitarrenverstärker-Serie. Charakterstark mit typischer Fender DNA und dem gewissen Etwas. Ein neuer Sound, welcher mit Worten nicht zu beschreiben ist.

Auf der Musik Produktiv Messe wird Fender-Produktspezialisten Niels Löffler (Orden Ogan, Predator) die Amps aus der neuen Bassbreaker Serie präsentieren.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
14:00 Uhr
Bühne 1
13:00 Uhr
Bühne 1
14:00 Uhr
Bühne 1
Massimo Buonanno
presented by Sakae
YouTube Der Drum-Hersteller Sakae schickt Massimo Buonanno mit einer Solo Drums Performance auf die Bühne der Musik Produktiv Messe 2016. Massimo spielt ein SAKAE Trilogy mit 22x18 Kickdrum, 12x08 Tom, 16x16 Floortom und 14x6,5 Snare in der wunderschönen Farbe Mint Oyster Pearl!

Mit seinen 31 Jahren hat Massimo bereits fast alles erreicht, was ein Musiker sich wünschen kann. Über 180 Aufnahmen mit namhaften Künstlern wie Gregor Meyle, Stefanie Heinzmann, Paula Cole oder Laith Al Deen kann Massimo vorweisen. Gold und Platin-Auszeichnungen schmücken bereits seine Wände. Auch wenn natürlich das Tour-Drumming einen großen Teil seiner Karriere einnimmt, bleibt der künstlerische Aspekt bei weitem nicht unberührt. 2010 produzierte Massimo einen 3D-Film namens "Dualphasenstahl", der auch in Hollywood gezeigt wurde.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
13:30 Uhr
Bühne 2
Amp-Workshop mit Marco Wriedt und Laura Fink
presented by Engl
YouTube Nachdem Engl letztes Jahr die Master Serie mit Rock- und Metalmaster in der 20 Watt Version vorgestellt hat, folgen dieses Jahr die großen Geschwister. Marco Wriedt von der Band 21Octayne, welche am 21. Oktober ihre neue Single "Addicted to Thrill" rausbringen wird, stellt den Rock- und Metalmaster in der 40 Watt Version vor.

Ebenfalls letztes Jahr vorgestellt wurde der Artist Edition 100W, der mit unter durch seine beeindruckende Entstehungsgeschichte viel Aufmerksamkeit genießt. In diesem Jahr hat er einen kleinen Bruder, in Form einer 50 Watt Version, bekommen. Der Engl Artist Edition 50 W unterscheidet sich aber nicht nur durch seine weicheren Sounds, sondern auch durch das Aussehen, welches durch seinen Vintage Stil besticht.

Marco Wriedt stellt diesen zusammen mit seiner Band-Kollegin Laura Fink vor. Diese wird den Engl Ironbass spielen, das erste Bass Topteil von Engl. Die Röhrenvorstufe, zusammen mit der Class D Endstufe ergeben eine perfekte Kombination bei nur 8kg Gewicht!
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
14:00 Uhr
Bühne 3
15:00 Uhr
Bühne 1
10:00 Uhr
Bühne 1
14:30 Uhr
Bühne 3
12:00 Uhr
Bühne 1
14:45 Uhr
Bühne 3
Crimson Mesh Kit Workshop mit Charly T.
presented by Alesis
YouTube Seit über 30 Jahren ist Charly T. Drummer und Produzent. Er spielte auf weitaus mehr als 100 Musikproduktionen, welche sich millionenfach verkauft haben. Hier sind u.a. besonders die Produktionen mit Wallenstein, Marius Müller-Westernhagen, Rheingold, The Lords, Diamanda Galas und Nena hervorzuheben.

Anlässlich der Musik Produktiv Messe 2016 präsentiert er exklusiv das neue Alesis Crimson Mesh Kit. Das Crimson Mesh Kit ist ein achtteiliges E-Drum Kit, welches vollständig mit hochwertigen Mesh-Fellen ausgestattet ist. Die einstellbaren, ultra-leisen Felle liefern ein absolut realistisches Spielgefühl mit großartigem Rebound.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
15:30 Uhr
Bühne 3
17:00 Uhr
Bühne 2
Cajon-Workshop mit Cajonsaurier Mädde Sauer
presented by Schlagwerk
YouTube Martin "Mädde" Sauer ist ein leidenschaftlicher "Trommler", der sein Hobby zum Beruf gemacht hat und entdecken durfte, dass diese mutige Entscheidung die beste seines Lebens war. Als "Berufstrommler" konzentriert er sich auf das Cajonspiel und das klassische Schlagzeugspiel bzw. die kreative  Kombination aus beidem. Die Liebe zum Cajon entdeckte er 1998 und seither hat er sich nie mehr von diesem  Instrument getrennt.

Neben seinem Engagement als Bandmusiker in aktuell 5 Bandprojekten ist er als Dozent an Musikschulen und im 1-zu-1 Unterricht tätig, gibt Cajon-Bau- und Trommelworkshops und Kurse für Kinder, Anfänger, Fortgeschrittene, Profis, Schulklassen, Vereine, Firmen, Lehrer, etc. Ferner ist Mädde für die Firma Schlagwerk als Produktspezialist, Produktberater, Qualitätsprüfer und Dozent tätig.

Wer Mädde schon einmal live erlebt hat, versteht, warum er den Spitznamen "Groovemaschine mit Seele" trägt. Durch seine lockere Art und eine große Portion Leidenschaft wird seine Art zu trommeln zu etwas Ganzheitlichem mit viel Spaß an der Sache. Wie er diesen zu vermittelt, kann man während der Musikmesse von Musik Produktiv am Stand von Schlagwerk, bzw. während der Workshops live erleben.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
10:00 Uhr
Workshop-Area Percussion
11:00 Uhr
Workshop-Area Percussion
UMBO feat. Chris Lindner & Tony Tyrone
presented by Elixir
YouTube UMBO macht selten wenig Worte, dafür am Bass nicht unnötig viele Töne. Wer einmal seine pointiert komödiantischen Moderationen und erdig kraftvollen Bassgrooves erlebt hat, weiß dass nicht nur jede Menge auf die Ohren, sondern auch auf das Zwerchfell zukommt. Sein halbes Leben stellte er seine Fähigkeiten am Bass und als Songschreiber so namhaften Künstlern wie Paul Young, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Christina Stürmer, Alannah Myles , Gregor Meyle oder Edo Zanki zu Verfügung.

In Ibbenbüren spielt er in einer einmaligen Bandbesetzung Songs aus seinem Soloalbum "Die kultivierte Dilettanz". Gemeinsam mit Chris Lindner an der Gitarre und Tony Tyrone am Schlagzeug wird das wieder ein richtig authentisches Männerding. Eine humorvolle und interessante Sammlung ehrlich groovender und textlich zudem sehr individueller Songs. Von total unangepasst zeitkritisch , über anspruchsvoll bis hin zu schlüpfrig sexy oder gar liderlich malt er mit seinen Texten Szenerien, die jedoch nie unter die Gürtellinie rutschen und obendrein stets zum Mehr-als-nur-Mitnicken unterfüttert sind mit amtlichen Grooves!

Es erwartet Sie ein Minikonzert, das genauso oft zum Tanzen einlädt wie zum Schmunzeln, zum Mitklatschen und zum herzhaft Lachen dank textlich unangepasster und musikalisch angenehm anstrengender Pop-Songs! Pop meets Comedy oder umgekehrt. Auf gar keinen Fall entgehen lassen!
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
16:00 Uhr
Bühne 1
13:00 Uhr
Bühne 1
Dirk Brand on V-Drums
presented by Roland
YouTube Dirk Brand, Lehrbeauftragter der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster im Fachbereich Musikpädagogik und Instrumentalunterricht sowie Drummer der Hardrock-Band Axxis, ist ein begnadeter Schlagzeuger und seit vielen Jahren Roland-Endorser und V-Drums Produktspezialist.

Er präsentiert Ihnen das brandneue TD-50KV V-Drums Set und auch einige Hybrid Drums-Lösungen wie z.B. das TM-2 Trigger Modul und die Trigger RT-30K, RT-30H oder das SPD-SX Sampling Pad. Wer Dirk schon einmal gesehen hat weiß, dass das Energiebündel live mehr als 100% gibt. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich den Sound und die Funktionalität des neuen TD-50KV vom Profi vorführen.

Produktinformationen zum TD-50KV finden Sie hier: http://www.rolandmusik.de/products/td-50kv/
Weitere Infos über Hybrid Drums finden Sie unter: http://www.rolandmusik.de/hybrid-drums/
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
12:30 Uhr
Bühne 2
16:00 Uhr
Bühne 2
Wireless on stage – Was sollte man beachten?
presented by Beyerdynamic
Funkmikrofone gehören zur Standardausrüstung auf jeder Bühne. Doch leider funktioniert die Funktechnik nicht immer so wie sie soll. Stattdessen kommt es während der Show zu Aussetzern oder ein Funkmikrofon kann überhaupt nicht verwendet werden.

Der Vortrag von Michael Altemark gibt einen Einblick in die Funktionsweise von Funkmikrofonen und richtet sich an jeden, der ein oder mehrere Funkmikrofone verwenden möchte. Darüber hinaus wird anschaulich erläutert, wie ein Frequenzsetup zum sicheren Betreiben mehrerer Funksysteme erstellt wird.

Seit 90 Jahren produziert die Firma Beyerdynamic hochwertige Audioartikel, insbesondere Mikrofone und Kopfhörer. Dipl.-Ing. Michael Altemark studierte Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Mobilfunkübertragung, arbeitet ehrenamtlich als Tontechniker und ist technischer Leiter bei der Musical Fabrik e.V. und Produktmanager bei beyerdynamic.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
13:00 Uhr
Seminarraum in Günters Büro
16:00 Uhr
Seminarraum in Günters Büro
13:00 Uhr
Seminarraum in Günters Büro
16:00 Uhr
Seminarraum in Günters Büro
Peter Sonntags Final Virus
presented by EBS
YouTube Peter Sonntag feiert mit seiner Band Final Virus seit Jahren weltweit großartige Erfolge. Nach der erfolgreichen Tournee 2003 in China mit über 35.000 Zuschauern und dem Auftritt beim Przystanek Woodstock Festival in Polen mit über 500.000 Zuschauern im Jahre 2009 folgte eine weitere Tournee durch China im Oktober 2012 und die Präsentation auf der Musik Messe Shanghai bei Aria. Auf der Musik Produktiv Messe klettert Peter für EBS auf die Rampe.

Mit von der Partie ist natürlich Reno Schnell, Ausnahmegitarristin der Extraklasse und an den Drums Max Sonntag. Neu in der Formation ist die Sängerin Missi Wainwright (Puh, was für eine Stimme!).

Das Durp-Magazin zur letzten CD: "Noch was? Ach ja, man covert 'Epitaph' von King Crimson - und das gleich in zwei Versionen. Und mal ehrlich - wer so was macht, das können doch keine schlechten Menschen sein? Oder?" Nein, sind Sie nicht! Laut dem Magazin Eclipsed sind sie wohl "ohne Übertreibung eine der besten Bands des bekannten Musikuniversums."
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
15:30 Uhr
Bühne 1
Redline Drum Clinic mit "Double-Boss" Alex Holzwarth
presented by Pearl
YouTube Pedals, Pedals und nochmals Pedals! In diesem Workshop mit "Double Bass Boss" und Racing Experte Alex Holzwarth geht's nur um eins: Double Bass Drumming! Basic Check, Full Balance, Bodenübungen, Gegenüberstellung von Stick- und Klöppel Technik, Pedal Tuning, Free Floating Bewegungen, Full Strokes, Geschwindigkeit und Langsamkeit, Double Bass Groove und Perfektion und die Double Bass Classics werden durchleuchtet und analysiert.

Alex plaudert über seine interessantesten, aber auch witzigen Erfahrungen, die er aus der Zusammenarbeit mit internationalen hochkarätigen Metal Acts, wie Rhapsody Of Fire, Avantasia, Blind Guardian, Kamelot, Sieges Even, Edguy, Serious Black und seiner langjährigen Drummer's Focus Lehrtätigkeit gewonnen hat.

Außerdem werden in dieser Clinic alle Grundlagen, aber auch neuesten Erkenntnisse zum Thema Double Bass Racing benannt und aufgeklärt. Take it easy and speed it up!
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
13:30 Uhr
Bühne 2
11:30 Uhr
Bühne 2
DJ Workshop mit Marc Weyer
presented by Denon DJ
Marc Weyer, der sympathische DJ aus Leidenschaft und Produktspezialist bei Denon DJ präsentiert die brandneuen und innovativen Produkte MCX8000 (Standalone DJ Player und DJ Controller) und MC7000 (DJ Controller). Dabei gibt er einen Gesamtüberblick über die aktuellen technologischen Neuentwicklungen bei Denon, die den Workflow eines jeden DJs erleichtern.

Marc ist seit über 20 Jahren DJ im Bereich House, R'n'B und Charts. Angefangen auf Vinyl ist er mittlerweile seit vielen Jahren in der digitalen DJ Welt zuhause. Als Resident ist er erolgreich in zahllosen Clubs von Nordrhein Westfalen unterwegs.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
15:30 Uhr
Bühne 3
10:00 Uhr
Bühne 3
17:30 Uhr
Bühne 3
13:15 Uhr
Bühne 3
Workshop: Gesangsmikrofone für die Bühne
presented by Sennheiser
Sänger und Mikrofon bilden auf der Bühne eine Einheit und die Qualität des Gesangs ist deshalb nicht nur eine Frage des richtigen Mikros, sondern auch des richtigen Umgangs damit. Roland Loy wird in den Workshops genau erklären, wie ein effektives Handling mit dem Mikro aussieht und die Wirkungen an verschiedenen Sennheiser Mikrofonen (e835, e945, e965) demonstrieren.

Roland Loy, Sänger, Komponist, Produzent und Multi-Instrumentalist greift auf einen Erfahrungsschatz aus fast 30 Jahren musikalischen Schaffens zurück. Der Dozent, Workshopleiter und Vocal-Coach sammelte seine Erfahrungen in nahezu allen Bereichen des Musikbusiness.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
10:45 Uhr
Bühne 3
11:00 Uhr
Bühne 3
Entertainer Gold Super Style Parade 2016 mit Michel Voncken
presented by Yamaha
YouTube Seit geraumer Zeit erhalten Sie beim Kauf eines Tyros 5 das Entertainer Gold Paket mit einem FL 1024M Flash-Memory-Erweiterungsmodul sowie einen Gutschein-Code zum Download von zwei neuen faszinierenden Expansion Packs, "Entertainer 2016" und "Euro Dance 2016" dazu. Dieses Softwarepaket hat es in sich und macht den Tyros 5 zu einem Tyros 5a!

Michel Voncken, seit 1987 Vorführer bei Yamaha und auch auf der Messe ein immer wieder gern gesehener Gast, wird auf der Musik Produktiv Messe die Vorzüge des Entertainer Gold Paketes auf der Bühne präsentieren. Im Laden gibt es Michels Tipps und Anregungen rund um den Tyros und das PSR 970. Ein Profi zum Anfassen. Nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie Ihre Fragen an den Produktspezialisten schlechthin.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
15:30 Uhr
Bühne 2
17:00 Uhr
Bühne 3
11:30 Uhr
Bühne 2
12:30 Uhr
Bühne 2
Digitalpiano-Demo mit Ralph Maten
presented by Kawai
YouTube Das neue Kawai ES 8 ist ein vielseitiges Talent. Ob live auf der Bühne, beim Üben zu Hause, zur Chorbegleitung oder im Klassenzimmer - mit dem Kawai ES 8 Piano ist man immer richtig ausgestattet. Wie das ES 8 klingt und was genau seine Einsatzmöglichkeiten sind, zeigt Studio- und Live-Musiker Ralph Maten auf der Messebühne und am Stand von Kawai.

Ralph Maten ist ein musikalischer Tausendsassa. In der Rattenfängerstadt Hameln betreibt er ein Tonstudio, in dem er schon für so bekannte Künstler wie Udo Lindenberg, Wir sind Helden, Glaushaus oder Yello tätig war. Maten selbst hat über zwanzig englischsprachige Alben veröffentlicht, fünf Soloalben davon unter eigenem Namen. Im Vorprogramm von kuriosen Künstlern wie Marilyn Manson, Wolfsheim, De/Vision und seinem Jugendidol Marc Almond (Soft Cell) rockte Maten bereits auf großen Festivals. Ralphs neues Musikvideo "Listening (To The Whispering Fields)" ist gerade veröffentlicht worden (Amp-Media) und die Presse nennt ihn liebevoll den "Samtmann". Besonders die Kombination aus seiner Stimme mit dem Kawai Piano sorgt für Gänsehaut-Atmosphäre.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
14:30 Uhr
Bühne 2
16:15 Uhr
Bühne 3
13:00 Uhr
Bühne 3
15:15 Uhr
Bühne 3
14:00 Uhr
Bühne 3
17:00 Uhr
Bühne 3
Redline Sticks & Pedals Masterclass mit "Double-Boss" Alex Holzwarth!
presented by Pearl
YouTube Pearl schickt seinen Endorser Alex Holzwarth nicht nur für eine Clinic sondern auch für eine Masterclass zu unserer Messe. Lassen Sie sich zu 200 bpm motivieren durch den Double Bass Coach Nr. 1. Alex Holzwarth hat seine Erfahrungen durch Auftritte und Studiosessions mit internationalen hochkarätigen Metal Acts wie Rhapsody Of Fire, Avantasia, Blind Guardian, Kamelot, Sieges Even, Serious Black uva. mit seiner langjährigen Drummer's Focus Lehrerfahrung verschmolzen, um mit dieser brandheißen Kombination das Optimum für die Masterclass-Teilnehmer rauszuholen.

In dieser Masterclass werden alle Grundlegenden und neuesten Fakten zum Thema Double Bass Racing klargestellt und aufgeklärt, um den Weg in ein unbeschwerten Spiel möglich zu machen. Alles kann so einfach sein! Themen die behandelt werden: Basic Check, Full Balance, Bodenübungen, Gegenüberstellung von Stick und Klöppel Technik, Free Floating Bewegungen, Full Strokes, Geschwindigkeit und Langsamkeit, Double Bass Groove und Perfektion, Double Bass Classics!

Pedals welcome: Die Workshop Teilnehmer können ihre Pedale zu dieser Masterclass mitbringen und mit Alex auf das individuelle Spiel tunen.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
13:00 Uhr
Workshop-Area Percussion
Dean Collins
presented by Musik Produktiv
YouTube Dean Collins kommt wieder zu Messe. Worauf sich die musikbegeisterten Besucher jetzt schon freuen können: Collins wird die Songs des neuen Albums "The Truth" spielen. In der Studioversion? Kann sein, muss aber nicht. Denn wer Dean Collins kennt, weiß, dass bei seinen Konzerten alles passieren kann – neue Versionen liebgewonnener Lieder sind da genauso möglich wie das überraschende Auftreten prominenter Musiker.

Rock, Pop, All American, Southern Rock und andere Genres finden sich in der genialen Songauswahl von Dean Collins. Die Lieder sind enorm radiotauglich, bohren sich liebevoll in die Gehörgänge und besetzen bereits nach einmaligem Hörgenuss die rechte Herzkammer. Selten wird es danach noch einen Augenblick im Leben des Hörers geben, in dem er nicht ganz automatisch einen dieser wunderbaren Songs vor sich hinsummt.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
17:30 Uhr
Bühne 1
Die Yamaha Montage Serie
presented by Yamaha
YouTube Bert ist Yamahas internationaler Produktfachmann und -vorführer, wenn es um Synthesizer und Workstations geht. Seit nunmehr 15 Jahren begeistert Bert Smorenburg seine Zuschauer mit seinen eloquenten, energiegeladenen und humoristischen Shows. Es freut uns sehr, Bert wieder auf der Musik Produktiv Messe begrüßen zu dürfen.

In diesem Jahr präsentiert Bert die neuen Yamaha Montage Synthesizer. Die einzigartigen Synthesizer Flagschiffe definieren das Segment für Stagepianos und Studio neu. Durch die Motion Control Synthesis Engine mit FM-X und AWM2 Klangerzeugung und Controllern, die eine völlig neue Interaktion mit Sounds und der Klangformung ermöglichen, ist Montage einer der flexibelsten Synthesizer aller Zeiten.

Bert wird zwischen seinen Shows auch im Megaladen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
11:30 Uhr
Bühne 3
14:00 Uhr
Bühne 1
12:30 Uhr
Bühne 3
Drum Clinic mit Martin Klee
presented by Pearl
YouTube Nach langer und ausgiebiger Vorbereitung auf Mamas heimischen Kochtöpfen bekam Martin Klee mit fünf Jahren erste Privatstunden am Schlagzeug. 1992 bis 2006 nahm ihn die Jazz-Legende Max Kinker in seine Obhut. Nach unzähligen Fort- und Weiterbildungen, sowie Unterricht bei internationalen Top-Drummern wie Ray Luzier (Korn), Benny Greb, Thomas Lang, Todd Sucherman, Wolfgang Haffner, Marco Minnemann, Zorro oder Dave Weckl, bekam er ein Stipendium an einer der renommiertesten Schulen in Kalifornien, studierte Musik (Hauptfach Schlagzeug) und schloss mit Bestnoten ab. In Deutschland angekommen wurde noch ein Studium zum Live & Studio Tontechniker sowie zum Technischen Tonmeister drangehängt und mit Auszeichnung abgeschlossen.

Schon vor und während seines Studiums arbeitete Martin als Live- und Studio-Drummer. Heute bereist er mit seinem Schlagzeug nahezu alle Kontinente, ist ein Teil unzähliger nationaler und internationaler Produktionen und auf allen großen und kleinen Bühnen dieser Welt zuhause. Seit 2002 ist er als Schlagzeuglehrer und Dozent an verschiedenen privaten und städtischen Musikschulen tätig. Außerdem ist er Gastdozent an der Popakademie München und an der Akademie Deutsche POP.

Auf der Musik Produktiv Messe ist Martin als Clinician im Auftrag von Pearl unterwegs.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
13:30 Uhr
Bühne 2
10:30 Uhr
Bühne 2
16:00 Uhr
Bühne 2
Gitarrenworkshop mit Thomas Brendgens-Mönkemeyer
presented by Ibanez
YouTube So unaussprechlich sein Name auch sein mag, sein Gitarrenspiel überzeugt auch internationale Gitarristen. Nicht umsonst hat er mit Größen wie Larry Coryell, John Stowell, Woody Mann, Daniel Corzo, John Etheridge, Ron Anthony, Jacques Stotzem, George Mraz, Mark Egan oder Paul Wertico Konzerte gegeben. Greift er in die Saiten, wird es im Publikum zwangsläufig still, denn die lauten Töne sind nicht seine Sache.

Die Auftritte des Ottersberger Gitarristen Thomas Brendgens-Mönkemeyer in der hiesigen Blues- und Jazzszene sind von Kennern stets gut besucht, weil es derart hochklassige Gitarrenmusik nur selten live zu hören gibt.

Thomas wird auf der Musik Produktiv Messe die Ibanez Thermo Aged Serie präsentieren.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
11:00 Uhr
Bühne 1
13:45 Uhr
Bühne 3
11:00 Uhr
Bühne 1
Meinl Percussion Circle für Jedermann
presented by Meinl
YouTube Einsteigen, dabei sein, die nächste Fahrt geht rückwärts!

Kommen Sie während der Musik Produktiv Messe ins Meinl Aktionszelt und probieren Sie unter der Leitung von José Cortijo verschiedene Percussion Instrumente aus. Es ist egal, ob Sie ein Instrument spielen oder nicht! Entdecken Sie Ihre Musikalität und Ihr Rhythmusgefühl und erleben Sie den Groove in großer Runde.

Bitte beachten Sie den Aushang direkt am Percussionzelt neben Stand 2.18.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
10:00 Uhr
Aktionszelt
11:00 Uhr
Aktionszelt
Ukulelen Circle für Anfänger und Fortgeschrittene mit Rüdiger Eisenhauer
presented by Ortega
Workshop für Anfänger
In diesem Workshop lernen Sie das Gute-Laune-Instrument kennen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, einzig Spaß am Musizieren sollten Sie mitbringen. Wir erarbeiten uns zusammen die Grundakkorde, die wichtigsten Schlagmuster sowie die richtige Haltung und Spieltechnik. Hier bekommen Sie die Basiskenntnisse vermittelt, die Ihnen helfen, ihr Können im Selbststudium auszubauen. Denn einmal vom Ukulele-Fieber gepackt, lässt es Sie nicht mehr los.

Workshop für Fortgeschrittene
Dieser Workshop geht spielerisch tiefer und ist insbesondere für die Ukulelebegeisterten bestimmt, die mit den Grundzügen des Ukulelespiels bereits bekannt sind. Eine gewisse Dynamik wird es geben, da sicher jeder von euch ein paar eigene Wünsche zum Verbessern seiner Technik oder Lieblingssongs hat. Das werden wir erst einmal sammeln und versuchen, individuell in den Workshop zu integrieren. Ansonsten stehen verschiedene Right-Hand-Techniques, Chord Melody, Instrumentalnummern, Jazz- und Swing-Stilistik und auch ein wenig Improvisation auf dem bunten Programmplan. Alles ist absolut songorientiert (mit Songbeispielen). Das Motto des Workshops: Die Ukulele ist gern Begleiter, aber will halt manchmal auch ein bisschen Solo spielen.

Bitte den Aushang vor dem Meinl Aktionszelt neben Stand 2.18 beachten!
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
11:00 Uhr
Aktionszelt
12:00 Uhr
Aktionszelt
Lakewood Workshop mit Martin Seeliger und Jonathan Kluth
presented by Lakewood
YouTube "Was Sie schon immer über Gitarren wissen wollten..." - Lakewood macht im Rahmen seiner diesjährigen Workshop-Tour auch Halt auf der Musik Produktiv Messe. CEO Martin Seeliger hat es sich zur Gewohnheit gemacht, zur Lakewood Workshop-Tour stets in guter Begleitung zu reisen. Mit von der Partie ist in diesem Jahr Jonathan Kluth, ein begnadeter Sänger, Songschreiber, Gitarrist, Loop-Station-Meister und Multi-Instrumentalist aus Berlin.

Martin Seeliger und Jonathan Kluth - das Traumpaar - wird Ihnen viel Wissenswertes über Akustikgitarren im Allgemeinen und Lakewood im Besonderen erklären können: Was ist eigentlich Tonholz? Wie entsteht ein Wolfston? Wie können Probleme mit Intonation und Nebengeräuschen gelöst werden? Der Perspektivwechsel vom Gitarrenbauer zum Musiker beschert den Besuchern einen unterhaltsamen Workshop voller Informationen und Inspirationen. Die Ausführungen von Martin Seeliger werden in musikalische Einlagen von Jonathan Kluth eingebettet. Als aktiver Musiker stellt er den unmittelbaren Bezug zum Gitarristen her, denn die Themen sind allesamt ganz nah an der Praxis. Jeder kann sich etwas von seinen Künsten abschauen, z.B. kreativ mit einer Loop-Station umzugehen. Die Besucher erwartet ein besonderer Abend voller Informationen und neuer Erkenntnisse.

Lakewood-Verlosung
Wer sich für den Workshop anmeldet, hat Vorteile, denn die Anmeldung ist mit einer Verlosung verbunden. Und verlost werden attraktive Gewinne aller beteiligten Veranstaltungspartner. Der unglaubliche Hauptgewinn ist eine Lakewood Customshop Gitarre im Wert von bis zu € 2.500, die nach Wunsch des Gewinners gebaut wird. Alle weiteren Gewinne werden mit freundlicher Unterstützung der Kooperationspartner in diesem Workshop zur Verfügung gestellt: AER - The acoustic people, Elixir-Strings, die Fachzeitschrift guitar acoustic (PPVMedien) und L.R. Baggs Acoustic Guitar Pickups (vertreten durch Musik & Technik).
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
19:00 Uhr
Bühne 3
"Inspired by Rhythm" mit Anouk und Martin Verdonk
presented by Latin Percussion
YouTube Steve Winwood, Prince, George Benson, George Duke, En Vogue, Santana, Lalo Schifrin, Lionel Richie, Chaka Khan, Incognito, Donna Summer – die Liste der Musiker, die Martin Verdonk bei Studioproduktionen und auf Tourneen begleitet hat, liest sich wie ein Who-Is-Who der Jazz- und Popmusik. Der Ausnahmemusiker ist einer der meistgebuchten Percussionisten Europas.

Auf der Musik Produktiv Messe wird Verdonk zusammen mit seiner Frau Anouk eine Percussionshow der Extraklasse unter dem Titel "Inspired by Rhythm - A Journey from Latin to Pop" präsentieren, in der eine bunte Palette an Latin Percussion Instrumenten zum Einsatz kommt.
Freitag, 04.11.2016Samstag, 05.11.2016Sonntag, 06.11.2016
16:00 Uhr
Bühne 3